15.07.11 18:32 Uhr
 123
 

Neunkirchen: Judy die Elefantenkuh ist mit 55 Jahren im Zoo gestorben

Im Neunkirchener Zoo ist heute Morgen mit einem Alter von 55 Jahren die Elefantendame Judy gestorben. Tierpfleger entdeckten das Tier tot im Gehege. Sie versuchten das Tier noch mit Seilwinden wieder aufzurichten.

"Damit zählte sie meines Wissens zu den sechs ältesten Elefanten Europas", sagte Zoodirektor Norbert Fritsch. Gestern war sie nach Angaben des Direktors noch lebhaft und munter gewesen.

Die Elefantendame kam in Thailand zur Welt. Sie war auch in den Tierparks von Dublin und Chester zu Hause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Zoo, Kuh, Elefant, Neunkirchen
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?