15.07.11 16:44 Uhr
 111
 

Lotto: Zwei Tipper hatten sechs Richtige, Jackpot bei drei Millionen Euro

Bei der Ziehung der Mittwochslottozahlen hatten zwei Tipper die sechs richtigen Zahlen auf ihrem Spielschein stehen. Die Gewinner kommen aus Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein und bekommen jeweils etwa 421.000 Euro ausgezahlt.

Der Jackpot blieb dagegen unberührt, weil den erfolgreichen Tippern die entsprechende Superzahl fehlte. Daher stehen in der ersten Gewinnklasse für das Samstagslotto etwa drei Millionen Euro zur Verfügung.

Bei der Zusatzlotterie Super 6 gewann vier Spielteilnehmern, zwei von ihnen kommen aus Nordrhein-Westfalen, jeweils 100.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Lotto, Jackpot, Tipper
Quelle: www.isa-guide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2011 01:02 Uhr von stevesl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prima: ist doch genau die richtige Summe um spass zu haben.
viel mehr braucht doch kein mensch um gut zu leben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?