15.07.11 16:35 Uhr
 70
 

Fußball/2.Liga: Mögliche Ausschreitungen zu Saisonbeginn

Zu Beginn der Fußballsaison der 2. Liga beschäftigen sich Vereine und Fans mit einem großen Problem. Nämlich die wahrscheinlich stattfindenden Konflikte zwischen den Fanblöcken der aufeinandertreffenden Mannschaften.

Gleich zum Auftakt der Saison trifft der Verein Energie Cottbus im Stadion der Freundschaft, auf den Erzrivalen Dynamo Dresden. Beide Vereine haben eine Anhängerschaft mit hohem Gewaltpotenzial.

Um Übergriffe von Hooligans auf die gegnerischen Fans zu verhindern, gelten strenge Sicherheitsmaßnahmen. Mit Hilfe eines Alkoholverbots im Stadion und dem zahlreichen Einsatz von Polizeikräften sollen die gewaltbereiten Fans eingeschränkt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: witold18
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Bundesliga, Liga, Saisonstart, Gewaltexzess
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lazio-Rom-Spieler pöbelt gegen Antonio Rüdiger
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu