15.07.11 16:34 Uhr
 1.059
 

Siesta: Gewerkschaften fordern Schlafpausen am Arbeitsplatz

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) setzt sich pünktlich zu den heißen Sommermonaten für eine, auf dem ersten Blick, kuriose Idee ein. Nach dem Vorbild Spaniens, soll eine Art Siesta eingeführt werden.

"Ein kurzer Mittagsschlaf senkt zum Beispiel das Herzinfarktrisiko und sorgt für neue Energie", so DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach. So abwegig ist die Idee nicht, denn Unternehmen wie BASF und Hornbach stellen bereits Schlafräume bereit.

Für den Schlafforscher Jürgen Zulley von der Universität Regensburg senken solche Siestas das Risiko für Fehler. "Wir reagieren anschließend schneller, sind aufmerksamer, unser Gedächtnis ist besser und wir sind auch noch besserer Laune", so Zulley.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mac1987
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spanien, Schlaf, Arbeitsplatz, Universität, Regensburg, Gewerkschaft, BASF, Universität Regensburg, Siesta
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2011 17:45 Uhr von artefaktum
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Das muss man anfangs trainieren aber wenn man das kann und die Gelegenheit hat wirkt es Wunder. Wichtig: Der Schlaf darf nicht länger als maximal 15-30 Minuten dauern. Der Erholungseffekt ist wie nach einem mehrstündigem Schlaf. Die Konzentrationsfähigkeit ist danach enorm gesteigert.

[ nachträglich editiert von artefaktum ]
Kommentar ansehen
15.07.2011 18:57 Uhr von Neverend
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Welche Beamten stören im Büro am meisten?
Die, die im Schlaf reden.

Was ist der Unterschied zwischen einer guten und einer sehr guten Sekretärin? Eine gute Sekretärin sagt: "Guten Morgen, Chef." Eine sehr gute Sekretärin sagt: "Es ist Morgen, Chef..."

Lieber eine Stunde im Büro als gar keinen Schlaf.

"Herr Doktor, ich rede im Schlaf."
"Ist denn das so schlimm?"
"Ja, das ganze Büro lacht schon darüber!"

"Ich schlafe abends sehr schlecht ein."
"Kenne ich. Ich zähle dann immer bis drei."
"Ach, und das hilft?"
"Na ja, manchmal zähle ich auch bis halb vier ..."

Treffen sich zwei Beamte auf dem Büroflur.
Sagt der eine zum anderen: "Na, kannst du auch nicht einschlafen?"
Kommentar ansehen
15.07.2011 20:43 Uhr von xchrome
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Herr Doktor, in letzter Zeit fühle ich mich wie gerädert!"
"Arbeiten Sie zuviel?"
"Ach, das geht eigentlich, Herr Doktor, vor einem Jahr mußten wir im Büro mit Überstunden noch ca. 42 Stunden arbeiten und heute sind es nur noch 38 Stunden."
"´Sehen Sie, Ihnen fehlen wahrscheinlich diese 4 Stunden Schlaf!"
Kommentar ansehen
16.07.2011 05:05 Uhr von kaderekusen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich brauche mindstend diese 30 minuten um überhaupt einzuschlafen, aufwachen ist kein problem nur das einschlaffen ansich. und ich weis aus eigener erfahrung in einem raum mit 40 personen (türkische wehrmacht) zu schlaffen ist sowas von laut, unerträglich, stickig und unangenehm. da schnarchen paar so laut das man sie 4 etagen hoch hört oder der eine pupst und nunja, wie soll ich mich am besten ausdrücken... so wie männer nun mal draufsind machen sie auch darauß einen wettkampf.

[ nachträglich editiert von kaderekusen ]
Kommentar ansehen
16.07.2011 08:48 Uhr von LLCoolJay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nach spanischem Vorbild? Um 9 Uhr anfangen, um 13 Uhr bis 15 Uhr "Mittagspause" (Siesta, Essen, etc.) und dann bis um 20 Uhr arbeiten.


Was soll ich sagen? Nein danke!

Dann doch lieber Klimaanlagen, High-tech-fenster, usw.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?