15.07.11 13:35 Uhr
 15.168
 

921.216 Stunden mit dem Handy telefoniert

Rund 105 Jahre lang soll ein Mädchen aus St. Wendel im Saarland mit ihrem E-Plus-Handy telefoniert haben - rund um die Uhr. Das jedenfalls ging aus einer SMS hervor, die an die junge Frau geschickt wurde. Zudem erhielt sie über eine Woche lang Anrufe durch die E-Plus-Nummer 0177- 1271414.

Am anderen Ende der Leitung meldete sich jedoch nie jemand. Der Vater der jungen Frau wandte sich daraufhin an die Polizei. Durch die Aufmerksamkeit der Medien wurde auch E-Plus über den Fall informiert.

Es stellte sich heraus, dass die Nummer einem Unternehmen gehörte, das von E-Plus mit der Kundenbetreuung beauftragt wurde. Sie werde nun nicht mehr genutzt, so ein Sprecher. Eine Rechnung über das Telefonieren über 105 Jahre erhält die junge Frau natürlich auch nicht. E-Plus entschuldigte sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Jahr, Handy, Telefon, Rechnung, E-Plus
Quelle: www.newsecho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2011 13:50 Uhr von Creedz
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
sehr schlecht geschrieben: "Zudem erhielt sich..."

zudem noch sehr sehr verwirrend

erst nachdem ich die Quelle gelesen habe, habe ich die News verstanden.

[ nachträglich editiert von Creedz ]
Kommentar ansehen
15.07.2011 13:52 Uhr von no_name1
 
+57 | -0
 
ANZEIGEN
der Wahnsinn! sie hatte schon vor 105 Jahren ein Handy!! ;)

/ironie off
Kommentar ansehen
15.07.2011 14:12 Uhr von Phyroad
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Quelle nicht verfügbar Quelle nicht verfügbar...
Kommentar ansehen
15.07.2011 14:28 Uhr von Alp-Han
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.07.2011 14:38 Uhr von TorbenG.
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Was ist denn das bitte für eine News??

Sie bekam eine SMS wo drin stand "Sie telefonieren seit 105 Jahren, glückwunsch" oder wie ??
Kommentar ansehen
15.07.2011 15:17 Uhr von DarkBluesky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz einfach. Es war eine werbe SMS mehr nicht
Kommentar ansehen
15.07.2011 16:07 Uhr von AdvancedGamer
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Schlagzeile: eigentlich sollte das heißen
"Ein junges Mädchen ~15 besitzt schon seit 105 Jahren ein Handy und nutzte es rund um die Uhr ´Sensation´"
Kommentar ansehen
15.07.2011 17:06 Uhr von ElJay1983
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
SNT: Die Call-Center fuzzis von SNT (Service-Partner von E-Plus und Base), sind echt der Horror. Das ist mehr Nötigung als Kundenservice :s

[ nachträglich editiert von ElJay1983 ]
Kommentar ansehen
15.07.2011 22:28 Uhr von Malo0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist nicht nur bei eplus gang und gebe, o2 ist da nicht anders.
Deren kundenbetreuung geht einem auf den senkel sobald man einen vertrag kündigt mit der nummer 0800 1090044. klingeln stalkerähnlich mehrfach täglich manchmal zu nachtschlafenden zeiten an und wenn man abgebt wird aufgelegt. Nach Drohung mit dem Anwalt wurde zugesichert nicht mehr anzurufen und bedauert das man keine telefonische Werbung wünscht. Einer der Gründe warum mein Vertrag nun bei denen ausläuft.
Kommentar ansehen
16.07.2011 00:36 Uhr von Actraiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verstehe diese news, wer will: hä?
Kommentar ansehen
16.07.2011 06:24 Uhr von Alex469
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben alle nen guten Kundenservice, aber wenn man wie Kolleriker die Kundenbetreuer anbrüllt, dann kann man keinen Service erwarten, an der anderen Leitung sind auch nur Menschen. Man sollte einfach höfflich und freundlich bleiben dann tun die meisten Kundenbetreuer sogar mehr als eigentlich möglich ist. Auserdem sollt man nicht seine Bedingungen so hoch schrauben, man kann nicht erwarten das wenn man für 10€ im Monat telefoniert, das der Provider einen für die Vertragsverlängerung ein High End Handy schenkt.

Also entspannt euch mal, bei McDonalds bekommt ihr ja auch keine Burger geschenkt nur weil ihr da 30x mal im Jahr essen geht. Die Mobilfunkanbieter verschenken Geld ohne Ende nur um Kunden zu halten und den meisten Kunden ist das nicht genug. Wie die Geier.

Und ja ich komme aus der Branche.
Kommentar ansehen
16.07.2011 11:40 Uhr von whoa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Retention Anrufe: einfach bei der schriftlichen Kündigung angeben, dass man eine Werbesperre setzt, sollte es Zuwiderhandlungen kommen, dass man dann Schadensersatz fordert.

Voilá Dich ruft keiner mehr an ;)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?