15.07.11 13:16 Uhr
 124
 

Bremer Roboterfußball-Team wird Weltmeister

Das Team "B-Human", bestehend aus Bremer Studenten und ihren "Fußball-Robotern", trat als Titelverteidiger bei der Roboterfußball-WM in Istanbul an.

Die Bremer setzten sich in der "Standard Platform League" gegen 27 Teams aus insgesamt 18 Nationen durch.

Im Finale spielten die Roboter aus Bremen gegen das Team "Nao Devils" aus Dortmund. Die Bremer dominierten dieses Spiel und siegten mit 11:1 Toren und wurden somit zum dritten Mal in Folge Weltmeister.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bremen, Team, Weltmeister, Roboter
Quelle: www.b2b-deutschland.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2011 13:16 Uhr von Jaul
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na da sollte sich das Team von Trainer Tohmas Schaaf mal ein Beispiel dran nehmen.
Meine Glückwünsche auf jeden fall an die Gewinner aus Bremen.
Kommentar ansehen
19.07.2011 20:33 Uhr von Artim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön: dasss noch einer die deutsche Fußballehre gerettet hat :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?