15.07.11 12:21 Uhr
 726
 

Urheberrecht: Vernichtendes Urteil gegen spanische Verwertungsgesellschaft

Spanien ist schon seit längerem bekannt dafür, dass es sehr human zu Filesharing-Portalen steht. Das musste jetzt auch die spanische Verwertungsgesellschaft Sociedad General de Autores y Editores (SGAE) erfahren. Die SGAE zog im Jahr 2009 gegen die Webseite Index-Web.com vor Gericht.

Der Vorwurf der SGAE war, dass Index-Web.com mit seinen Linkverweisen gegen das Urheberrecht verstoße. Das Gericht sah das bei der Anhörung im Jahr 2010 aber ganz anders, weil die Webseite selbst keine geschützten Werke verbreite. Die SGAE zog vor die nächsthöhere Instanz nach Barcelona.

Dieses Gericht hatte erst vor Kurzem gegen ein vergleichbares Internetportal entschieden. Die SGAE sah sich schon als Sieger. Doch die Enttäuschung war groß als dieselben Richter nun für Index-Web.com entschieden. Weil das Urteil ein Zivilgericht fällte, ist es auch noch rechtskräftig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Urteil, Spanien, Urheberrecht, Filesharing
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2011 12:47 Uhr von daiakuma
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
tja PECH gehabt ;)
Kommentar ansehen
15.07.2011 13:14 Uhr von knuddchen
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
GEMA: könnte man auch gleich mit der GEMA machen ^^ Dieses Dreckspack.
Kommentar ansehen
17.07.2011 16:48 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ha ha: Viva España

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?