15.07.11 10:50 Uhr
 1.726
 

Microsoft-Seite stellte aus Versehen Social-Media-Projekt online

So wie es aussieht will der Software-Konzern Microsoft in Zukunft ein Social-Media-Projekt starten. Auf der Webseite Socl.com, die von Microsoft angemeldet wurde, erschien kürzlich ein Dienst mit dem Namen "Tulalip".

Der Dienst, der im Design vom Windows Phone 7 gehalten war, verschwand nach einer Stunde wieder mit der Bemerkung, dass dies nur ein Ausrutscher war. Zuvor war noch zu lesen, dass der Dienst den Nutzern erleichtern soll, "notwendige Dinge zu finden und bekannte Dinge zu teilen".

Der Login soll über ein Konto bei Twitter oder Facebook erfolgen. Microsoft bezeichnete inzwischen das aus Versehen online gestellte Projekt als internes Design-Projekt und gab bekannt: "Das war wirklich nicht unsere Absicht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Projekt, Website, Versehen, Social Media
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2011 11:48 Uhr von Skyrim
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
bla: Ok, Microsoft macht was und machts doch nicht.

Ich gehe gleich zum Bäcker, obwohl doch nicht. Krieg ich jetzt auch ne News?

Oder müssen in der Bäckergeschichte noch Titten und Facebook erwähnt werden
Kommentar ansehen
15.07.2011 11:57 Uhr von leerpe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Skyrim: Was hast du denn genommen?
Kommentar ansehen
15.07.2011 13:17 Uhr von knuddchen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@leerpe: Er hat sicher irgendwelche illegalen Substanzen zu sich genommen ;) Das erklärt auch, warum er solch einen Mist schreibt.
Kommentar ansehen
15.07.2011 13:52 Uhr von Askeria
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Konzern-Multi passiert ´unfall´? *hust hust* PR *hust hust*
Kommentar ansehen
15.07.2011 15:30 Uhr von Jaul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache jeder Konzern macht nen Social Network..