15.07.11 10:21 Uhr
 245
 

Boston: Zusammenstoß auf Flugfeld

Auf dem Rollfeld des Flughafens der US-amerikanischen Stadt Boston kam es gestern Abend zu einem Zwischenfall: Zwei Maschinen, eine große Boeing 767 und ein kleineres Flugzeug, berührten sich auf dem Rollfeld kurzzeitig, da sie beide auf dem Weg zum Startfeld waren.

Die Boeing rollte sofort eigenständig zum Gate zurück, um die Leute aussteigen zu lassen. Die kleinere Maschine wurde an Ort und Stelle geräumt. Einer der Passagiere klagte über Nackenschmerzen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Maschinen waren von der Airline Delta und America Southeast Airlines (ASA).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cobra2210
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Flugzeug, Boeing, Maschine, Boston, Zusammenstoß, Zwischenfall, Startbahn
Quelle: www.haschcon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2011 10:21 Uhr von Cobra2210
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Unfälle passieren immer wieder, im Straßenverkehr, auf der Schiene, auf dem Wasser und manchmal eben auch am Flughafen oder in der Luft.
Kommentar ansehen
15.07.2011 10:51 Uhr von the_dark_shadow
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
kleiner Kommentar: okay, Unfälle gibt es Überall, weil sich mindestens einer nicht regelgerecht verhät (Technisches Versagen mal ausgenommen)
Und der Vergleich mit dem Strassenverkehr hinkt auch, denn dort gibt es kein Bodenradar und keinen Vorfeld-Controller, der den Betrieb überwacht.

scnr
Kommentar ansehen
15.07.2011 11:05 Uhr von Cobra2210
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@the_dark_shadow: Ich denke nicht das der Vergleich mit dem Straßenverkehr unsinnig ist - es stimmt - dort gibt es kein Radar usw. - aber Spiegel... denk mal bitte an die größe .. das größte was sich auf deutschen Straßen bewegt sind sogenannte "Gigaliner" oder "Future Trend" - extra lange LKW´s ... und nun stell mal bitte so einen, dann noch einen normalen VW Golf neben einen A 380 ... was fällt dir auf? Kleine Größenunterschiede?
Kommentar ansehen
15.07.2011 15:11 Uhr von the_dark_shadow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der Grössenvergleich: Gigaliner / Golf ca 60t / 2t - 30/1
B767/CRJ200 ca 315-450t / 24t - ca 13-20 /1

mag vielleicht noch hinkommen aber ich habe z.B. auf keiner Autobahnzufahrt einen Vorfeldcontroller, der mir sagt, wann ich wo langrollen darf, wie es auf dem Flughafen ist.

Der Bertieb auf eimem Flughafen(Vorfeld) wird zentral geregelt, während der Strassenverkehr sich (weitgehend) selbst regelt.


[ nachträglich editiert von the_dark_shadow ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?