15.07.11 07:08 Uhr
 10.489
 

Bothfeld: Nackter Mann wird dabei erwischt, wie er ein Pony schändet

Ein Ehepaar wollte ihren Augen nicht trauen, als sie zur Koppel ihrer Shetland-Ponys kamen, um diese zu Füttern. Sie sahen einen Mann nur mit einem T-Shirt bekleidet, der sich gerade an einem ihrer Ponys verging.

Der Pferdezüchter sagte: "Als ich zum Unterstand kam, konnte ich das nicht fassen: Da stand ein nackter Mann, bewegte sich rhythmisch hinter unserem Pony. Widerlich!" Der perverse Sextäter hatte die Stute an einen Holzpfahl gebunden, damit sie nicht weglaufen kann.

Als der Mann die Besitzer bemerkte, floh er so nackt, wie er war, über den Koppel-Zaun in Richtung der Autobahn 2. Eine Fahndung der Polizei blieb später erfolglos. Ein ähnlicher Fall passierte erst am gestrigen Donnerstag in Hamburg. Dort sucht die Polizei zwei Täter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tier, Pferd, Pony, Sodomie, Schändung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2011 07:57 Uhr von arbeitsloser1
 
+132 | -11
 
ANZEIGEN
warst du das crushial?
Kommentar ansehen
15.07.2011 08:00 Uhr von MetatronTheAugur
 
+20 | -9
 
ANZEIGEN
Oh Mist hab ich doch heute tatsächlich das Autorenraten vergeigt... na ja, wenigstens bei der "Quelle" hab ich richtig getippt. :-)
Kommentar ansehen
15.07.2011 08:15 Uhr von MiguelOliSan
 
+70 | -4
 
ANZEIGEN
Das war nicht Crushial: Das Pferd hatte keine Titten, somit uninteressant für ihn... =)
Kommentar ansehen
15.07.2011 08:32 Uhr von Rhonar
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
@Miguel: aber nen A*sch.. und nichts drüber! also quasi fast schon wieder was für ihn ; )
Kommentar ansehen
15.07.2011 08:54 Uhr von Klecks13
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
@ Metatron & Rhonar: Crushial wär nur an der Koppel gestanden und hätte auf den Nippelblitzer des Ponys gewartet ;-)
Kommentar ansehen
15.07.2011 08:55 Uhr von Sensei Dirk
 
+31 | -5
 
ANZEIGEN
Ein Vorteil gegenüber Frauen haben Ponys: die Quatschen Dich danach nicht voll ;o()
Kommentar ansehen
15.07.2011 09:06 Uhr von Earaendil
 
+7 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.07.2011 09:18 Uhr von Python44
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn der Typ: noch ein T-Shirt anhatte, war er nur halbnackt !
Kommentar ansehen
15.07.2011 09:23 Uhr von Daeros
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.07.2011 10:21 Uhr von JesusSchmidt
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
"schänden" kommt von schande: "schänden" impliziert eine soziale/moralische abwertung des opfers. ich finde die verwendung dieses wortes generell unangebracht.
Kommentar ansehen
15.07.2011 10:22 Uhr von JesusSchmidt
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Daeros: seinen smiley hast wohl nicht gesehen oder bist du so ein steinewerfender glashaussitzer? :D
Kommentar ansehen
15.07.2011 13:04 Uhr von sesh
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Wieso geschändet? Er hatte doch nur Sex mit dem Pony. Dem steht unser Staat neutral gegenüber.

Gut, er hätte es mit seinem eigenen Pony machen sollen, das ist aber schon das einzige Vergehen.

(Das Gegenteil lasse ich mir natürlich gerne beweisen)
Kommentar ansehen
15.07.2011 13:40 Uhr von sesh
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
knoppic5623: Genau! Warum sollten nicht auch Haustiere ein erfülltes Sexualleben haben dürfen? Ich verstehe das auch nicht so ganz.

Wie gesagt - das größte Vergehen des Mannes war eben, dass er sich dafür das Pony von jemand anderem ausgeliehen hat. Geht natürlich gar nicht.
Kommentar ansehen
15.07.2011 13:50 Uhr von film-meister
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
warum: läßt das Pony sich das gefallen, einmal austreten und der Typ schändet nie wieder etwas^^.
Kommentar ansehen
15.07.2011 13:59 Uhr von sesh
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
film-meister: Du hast es offenbar nicht verstanden:
Vielleicht hatte das Pony nichts dagegen?
Kommentar ansehen
15.07.2011 14:20 Uhr von Elementhees
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"..ruhig Fury..."
Kommentar ansehen
15.07.2011 14:39 Uhr von Dracultepes
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@sesh: Vllt hat das Pony auch einfach nichts gemerkt oder nur innerlich über die größe Gelacht.

Ich bezweifel ganz Stark das ein normaler Deutscher Mann ein Volumen aufbringen kann das dem Tier bei solchen Aktionen schadet.

Aber bestimmt glauben die Besitzer jetzt das Tier hat einen emotionalen Schaden.
Kommentar ansehen
15.07.2011 14:56 Uhr von sesh
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Dracultepes: Die Besitzer des Tieres haben eh einen emotionalen Schaden. Wer sonst als ein völlig Verrückter würde sich ein Pony halten???
Kommentar ansehen
15.07.2011 16:23 Uhr von sv3nni
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
olala: missionarsstellung oderwas oÔ
Kommentar ansehen
15.07.2011 18:12 Uhr von crzg
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ein neuer Kandidat: für Bauer sucht Frau.
Kommentar ansehen
18.07.2011 14:35 Uhr von Serverhorst32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann ein Pferd da eigentlich: Spaß dran haben? Ich habe mal ausversehen ein Video bei einem großen Portal ähnlich youtube.com gesehen wo es um Unterhaltung im Erwachsenenbereich geht und da sah es so aus als ob das Pferd auch Spaß hat aber so ...

Ich finde sowas schon bedenklich auch wenn es einvernehmlich passiert ist.
Kommentar ansehen
19.07.2011 08:58 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News ist Blödsinn: http://de.wikipedia.org/...

Allenfalls Sachbeschädigung, da es sich um ein fremdes Pferd gehandelt hat (JA in Deutschland sind Tiere SACHEN!).

Zitat: "Sexuelle Kontakte zwischen Tieren und Menschen waren in Deutschland bis 1969 durch § 175b StGB verboten. Die widernatürliche Unzucht, welche von Menschen mit Tieren begangen wird, ist mit Gefängnis zu bestrafen; auch kann auf Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte erkannt werden. (§ 175b in der Fassung vom 28. Juni 1935). Die Strafbarkeit wurde 1969 durch die Große Strafrechtsreform aufgehoben. Gewisse Grenzen setzen hier weiterhin die Tierschutzgesetze und, falls es sich um fremde Tiere handelt, die strafrechtliche Bestimmung zur Sachbeschädigung (§ 303)."

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?