14.07.11 19:43 Uhr
 2.356
 

Zweiköpfige Albino-Schlange: Köpfe streiten sich gegenseitig ums Essen (Update)

Am heutigen Donnerstag wurde bekannt, dass eine zweiköpfige Albino-Schlange in einem ukrainischen Zoo geboren wurde (ShortNews berichtete).

Der Zoowärter erzählte nun, dass die beiden Köpfe unabhängig denken können und sich gegenseitig um das Essen streiten. Außerdem befürchte man, dass sich die Köpfe in Zukunft möglicherweise gegenseitig verletzen können, da Kettennattern unter anderem auch ihre Artgenossen jagen.

"Wenn sie sehr hungrig ist, stehlen sich die Köpfe gegenseitig das Futter. Der zweite Kopf wird vielleicht böse, aber am Ende sind beide zufrieden, weil sie nur einen Magen haben", erklärte der Zoowärter weiterhin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Update, Essen, Schlange, Albino
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2011 19:56 Uhr von Asgeyrsson