14.07.11 18:51 Uhr
 1.617
 

Gesundheitsgefahr: Kinder mit Durchfall dürfen nicht ins Schwimmbad

Wenn Kinder an Durchfall leiden, dürfen sie nicht das Schwimmbad besuchen. Darauf weißt Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte in Thüringen hin. Das Problem ist der Durchfallerreger Kryptosporidium, der innerhalb weniger Minuten ins Schwimmbad-Wasser gelangen kann.

"Muss ein Kleinkind auf die Toilette und kann ´das Geschäft´ nicht mehr zurückhalten, so können 100 Millionen oder mehr dieses parasitären Durchfallerregers in den Pool wandern", warnt Niehaus. Der Erreger wird von dem Chlor im Wasser nicht getötet.

Lediglich eine Kombination aus Chlor und anderen Reinigungsmethoden wie Filtersystemen und UV-Bestrahlung ist wirksam dagegen. Weiterhin ist das Duschen, bevor man in das Schwimmbecken steigt, enorm wichtig, da beim Duschen Reste von Körpercreme, Schweiß, Urin und Kot auf der Haut weggespült werden.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Schwimmbad, Durchfall, Krankheitserreger
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul
USA: Wegen mangelnder Hygiene leben 100 Milben in Wimpern einer Frau
Studie: WLAN soll an immer mehr Fehlgeburten Schuld sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2011 19:02 Uhr von nachgefragt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sonst: passiert sowas http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
14.07.2011 19:06 Uhr von mia_w
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Welches Kind will: mit Spritzwurf baden gehen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?