14.07.11 18:28 Uhr
 1.798
 

Deutsche Bahn: Ab 1. November wird "Touch & Travel" deutschlandweit eingeführt

Das elektronische Ticketsystem "Touch & Travel" läuft bereits seit dem Jahr 2008 in einer Testphase.

Die Deutsche Bahn will das bequeme System nun bundesweit ab dem 1. November einführen. An Bahnhöfen stehen dann überall Touchpoints. An diesen müssen die Bahngäste ihr Handy halten.

Daraufhin wird ihr Ticket gebucht und monatlich automatisch das Geld vom Konto eingezogen. Bisher nutzten das System gerade mal 10.000 Personen in Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Technologie, Deutsche Bahn, November, Touch
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Kostenloses Internet in Regionalzügen kommt
"Preise wie im Puff": Passagiere kritisieren in ZDF-Test Deutsche Bahn massiv
Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2011 18:31 Uhr von Sir_Waynealot
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
wieso muss sowas immer auf englisch sein ?
Kommentar ansehen
14.07.2011 18:33 Uhr von crzg
 
+19 | -15
 
ANZEIGEN
Vorposter: "Berühren & Reisen" würde in dem Fall leicht schwul klingen :)
Kommentar ansehen
14.07.2011 19:34 Uhr von Delios
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert: mich doch stark an die Parodie von Michael Mittermeier und der alten Oma die seit Jahren mal wieder Zug fahren will, aber vor lauter "Ticket Store" und "Service Point" nicht weiß wohin...
Kommentar ansehen
14.07.2011 19:40 Uhr von MC_Kay
 
+10 | -19
 
ANZEIGEN
@crzg: ""Berühren & Reisen" würde in dem Fall leicht schwul klingen :) "

Um mal bei deiner Aussage zu bleiben. Dein Satz klingt auch "schwul"!

Wie kann man nur so "hirnamputiert" sein und (vermutlich) die eigene Muttersprache als "schwul" abzustempel?
Mir gegen die Anglizismen auch gewaltig auf die Nerven und würde es deutlich besser finden, wenn wir weniger verwenden würden. Aber nur wenn man nicht auf den Zug der Anglizismen aufgesprungen ist, wird man gleich als "schwul" bezeichnet .... Wie tief ist Deutschland nur gesungen? *kopffschüttel*
Kommentar ansehen
14.07.2011 20:23 Uhr von Mailzerstoerer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Hat nur einen Haken: Kunden die dieses Angebot nutzen wollen müssten ihren Handyvertrag entweder bei Vodafon oder der Telekom haben, alle anderen Anbieter haben nicht diese benötigte Software
Kommentar ansehen
14.07.2011 20:25 Uhr von _Illusion_
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich halte mein Handy an dieses "Touch´nFeelGood´nPay" und schon wird abgebucht?

Das is ja super. Spart Personal, alles Geld bleibt schön virtuell und der Weg und Verwendung kann automatisiert archiviert werden.

Und kann mal einmal die Bahn keine fünffuffzisch für nach Travelhausen Spar´n´FunOneWay eintreiben, gibts gleich von Moody´s ne Ratingabstufung :-)
Kommentar ansehen
14.07.2011 20:56 Uhr von Floxxor
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ahh was neues Igitt!!! Ich seh schon die gleichen Leute über hohe Bahnpreise meckern, die jetzt über Personaleinsparungen jammern...
Kommentar ansehen
14.07.2011 21:38 Uhr von 01Lizard10
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Die Leute ohne teurem Handy: haben den Komfort nicht. z.B. Studenten....
(Genau so wie sie auf längere Strecken kein Rabatt mehr bekommen.)
Ist zwar eine schöne Idee, aber nur für Menschen, mit genügend Geld für ein entsprechendes Handy . Wie z.B. viele Harz4´er ... mit ihrem neun Iphone. (nichts für ungut)

[ nachträglich editiert von 01Lizard10 ]
Kommentar ansehen
14.07.2011 23:45 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mailzerstörer @01Lizard10: Die Software schon, aber irgendwie arbeiten nur die beiden an dem Projekt mit. Warum auch immer.

@01Lizard10
Smartphone ist doch fast Standard unter Studenten. Aber vllt ist das auch Fachbereich abhängig.
Kommentar ansehen
14.07.2011 23:57 Uhr von ronny1975-1
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ja TOLL !!! Ganz ehrlich = Schwachsinn. Mag zwar eine schöne Spielerei sein aber schon am Automaten versucht die Bahn mich von Hamburg aus abzuzocken ... 39 Euro Zugfahrt ... Ach, das Schleswig-Holstein Ticket für 29 Euro ist auf der Tour ja auch gültig .... ups ... Ich wette bei dieser automatischen Buchung wird der Kunde auf jeden Fall den kürzeren ziehen.
Kommentar ansehen
15.07.2011 02:58 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wozu Handy? Ich denke, wir haben jetzt diesen schönen, neuen Ausweis?
Wozu hat der denn einen Chip, wenn ich dann doch noch extra ein Handy benötige.
Außerdem hat man mit Mobilfunkunternehmen doch schon genügend Rechnungsärger, auch ohne dass die auch noch Drittbeträge abziehen.

Die ganze Zahlerei via Handyrechnung ist eh Murks und verhindert die Übersicht über die eigenen Finanzen bzw. macht es weit schwieriger, die Übersicht zu behalten.
Kommentar ansehen
15.07.2011 08:24 Uhr von FiesoDuck
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bahn sollte lieber: an der Pünktlichkeit arbeiten. Seit 2 Jahren pendele ich ca. 2 Stunden Morgens und 2 Abends zwischen Arbeit und Wohnsitz. Ich kann es nicht mehr hören wenn mindestens 3 mal die Woche die Durchsage kommt:" Wegen "X" kommt es zu einer Verspätung von "Y" Minuten. Wir bitten um Verständnis".
X = defekte Lichtanlage, defekter Triebwagen, Auslastung des Schienenverkehrs, spielende Kinder im Gleisbett, etc....
Y = min. 10

Bin ich froh wenn ich diesen unzuverlässigen "Verein" nicht mehr nutzen muss.
Kommentar ansehen
15.07.2011 09:33 Uhr von jpanse
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
DB = Die Bekloppten: Technischer SchnickSchnack ist ja gut und schön...aber die sollten mal ihre Preispolitik überarbeiten...

SPARANGEBOT 119€
Normalpreis 120€

Witzig, echt...
Kommentar ansehen
15.07.2011 10:16 Uhr von daiakuma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@MC_Kay: darum klingt DEIN nick auch "leicht" englisch, ne? -.-

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Kostenloses Internet in Regionalzügen kommt
"Preise wie im Puff": Passagiere kritisieren in ZDF-Test Deutsche Bahn massiv
Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?