14.07.11 16:16 Uhr
 145
 

Adobe bringt erste Beta des Flash Player 11

Mit einer Beta gibt Adobe einen ersten Ausblick auf den Flash Player 11, der 64-Bit-Support für Windows, Linux und Mac bietet und Stage3D unterstützt.

Stage3D ist ein API-Set, mit dem Hardware-Beschleunigung für das Rendering von 3D- und 2D-Inhalten genutzt werden kann. So soll sich die Rechenleistung der CPU besser nutzen lassen, damit Flash-Anwendungen flüssig laufen.

Adobe spricht von signifikanten Performance-Zugewinnen, von denen nicht nur Desktops, sondern auch Mobilegeräte und Fernseher profitieren sollen. Darüber hinaus unterstützt der Flash Player 11 Beta den G.711-Codec für VoIP.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: statementx
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Player, Beta, Flash, Adobe, Flash Player
Quelle: www.planet3dnow.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2011 16:16 Uhr von statementx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Habe den heute installiert unter Fedora 15 und kann noch nicht viel sagen, ausser dass er schneller läuft (Flash Inhalte schneller lädt und sich gut ins System integriert.) als noch der Square-Release vom 10er.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?