14.07.11 15:25 Uhr
 110
 

Uno-Gremium muss viele Milliarden Euro für den Küstenschutz verteilen

Ein Uno-Gremium beschäftigt sich zurzeit damit, mehrere hundert Studien für den Klimaschutz auszuarbeiten.

Es geht um mehrere Milliarden Euro, die in den Küstenschutz gesteckt werden müssen, da die Ozean bis zum Jahr 2100 laut UNO-Klimareport um 59 Zentimeter steigen wird.

In vielen Ländern leben 146 Millionen Menschen gerade einmal einen Meter über dem Meeresspiegel.


WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wissenschaft, Uno, Meeresspiegel, Gremium
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2011 16:09 Uhr von Pikatchuu
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Lewis Montray Alton: Die Seite hier heißt auch Shortnews, und nicht Ausführliche News wo alles drin steht.

Für weitere Informationen muss man die Quelle Lesen.

Und entschuldige das ich der mit die verwechselt habe, die Welt geht unter.

[ nachträglich editiert von Pikatchuu ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror: Warnung vor Giftgas-Angriffe auch für Deutschland
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?