14.07.11 10:44 Uhr
 202
 

USA: Moody´s erwägt baldige Herabstufung der US-Bonitätsnote

Laut der Rating Agentur Moody´s steht eine Herabstufung der US-Bonitätsnote in Kürze bevor, da die Verhandlungen über die Erhöhung der US-Schuldengrenze nur schleppend verlaufen und aktuell noch keine Einigung in Sicht ist.

Bereits im Frühjahr drohten mehrere Rating Agenturen mit einer Herabstufung, jedoch signalisierte Moody´s nun als erste Agentur, dass diese bereits in Kürze erfolgen könne und stufte die US-Note auf "review for possible downgrade" ein.

Sollte keine baldige Einigung über die Erhöhung der Schuldengrenze von aktuell 14,3 Billionen Dollar erzielt werden, sind die USA ab dem zweiten August zahlungsunfähig. Dies würde sich erheblich auf die Finanzmärkte weltweit auswirken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Boron2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Finanz, Agentur, Rating, Moody´s, Herabstufung
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2011 10:52 Uhr von kingoftf
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht: nur "erwägen" das ist schon längst überfällig.
CCC höchstens, auf dem Level von Griechenland, wenn man die Verschuldung betrachtet
Kommentar ansehen
14.07.2011 13:42 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt mal, machen das die Checker? Es gibt im deutschen keinen angelsächsischen Genitiv! Und wenn du ihn schon benutzt, dann triff wenigstens die Apostrophtaste auf der Tastatur und nicht den Akzent!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?