14.07.11 10:41 Uhr
 66
 

Der Butterpreis wird sich voraussichtlich erst einmal nicht erhöhen

Laut der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen, werden die Butterpreise wohl bis zum Ende des Jahres nicht erhöht werden.

Der Butterabsatz hatte in den ersten fünf Monaten einen Rückgang zu verzeichnen, da das Produkt weniger gekauft wurde.

Der Verbraucher hat in der zweiten Jahreshälfte keine größeren Preisaufschläge zu erwarten, gab Geschäftsführer Rudolf Schmidt bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Entwicklung, Lebensmittel, Butter, Stagnation
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenver