14.07.11 10:29 Uhr
 209
 

Hochfrisiert und hochpoliert: Getunte Young- und Oldtimer

Neonröhren, Modern Talking und Schulterpolster - die Achtziger waren wild und vor allem bunt. Das betrifft auch die Liebe zum Auto. Auf den Straßen gehörten Golf GTI und Kadett GSI zu natürlichen Feinden. Große Spoiler, breite Kotflügel und Ventilkappen im Totenkopflook brachten die Tuner in Verruf.

Heute hat Tuning viel von der damaligen Unbedarftheit verloren. Tuning ist in den meisten Fällen sehr teuer geworden. Gerade im Bezug auf das Auto haben die Achtziger Jahre aber kaum an Faszination eingebüßt.

Geschickte Hobbybastler möbeln Klassiker wie den Golf I, Scirocco oder Ford Sierra Cosworth mit viel Liebe und Know-How auf. Ein Wiedersehen mit 40 kultigen Tuningkisten aus den 70er-, 80er- und 90er-Jahren gibt es auf der Homepage der Fachzeitung "AUTO BILD".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Bild, Auto, Homepage, Oldtimer, 80er Jahre, Youngtimer
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2011 11:01 Uhr von marillion2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja die guten alten 80er Ford Sierra Coswrth find ich enorm geil. Am besten ohne Kat und son Schitt.
Kommentar ansehen
14.07.2011 11:16 Uhr von team75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tuning? Tuning an alten Autos muss doch ned sein. Gibt doch eh so wenig. Aber ich draf nicht meckern, keine Kohle um es besser zu machen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?