14.07.11 10:26 Uhr
 2.428
 

Briten reichte sein Sechszylinder im BMW 325 CI nicht - er kreierte den ersten 357 CI.

Als 325 CI auf die Welt gekommen, musste dieses BMW-Coupé nun eine Verwandlung zum 357 CI durch machen.

Hintergrund: Der Besitzer dieses Wagens hat den Reihensechszylinder unter der Haube durch einen 5,7 Liter großen V8 aus dem GM-Regal ersetzt. Der Motor entstammt dem Pontiac GTO.

Mit nun über 340 PS geht es sicherlich zügiger voran, doch der Motor ist auch deutlich schwerer. Sinnvoller wäre es sicherlich gewesen, dem Sechszylinder durch Hinzufügen eines Kompressors zu mehr Kraft zu verhelfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Motor, Tuning, Pontiac, GTO, Sechszylinder
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests
Kölner Polizei warnt über 150 Raser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2011 11:09 Uhr von Wompatz
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Sinnvoller wäre es sich einen gebrauchten M3 zu holen, da passt auch das Fahrwerk, Bremsen etc. auf die Mehrleistung.
Kommentar ansehen
14.07.2011 13:13 Uhr von chrismaster87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
news? ahja, als obs der erste wär, es gibt renomierte Tuner, die haben schon beim e36 enien V12 reingehangen mit über 400PS
Kommentar ansehen
14.07.2011 16:40 Uhr von P4H
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sinn? Einen Steinzeit V8 im 3er? Obs bei den ganzen Umbaukosten nicht gleich für nen gebrauchten E92 M3 mit einem Sahne V8 von BMW gericht hätte ...
Kommentar ansehen
20.07.2011 00:08 Uhr von Scopion-c
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was eine Verschwendung: In den BMW hätte man doch locker den V8 aus dem e39 M5 bekommen mit 400PS und der wäre nicht so ein LKW Motor von anno dazumal.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?