14.07.11 08:38 Uhr
 251
 

Formel 1: Kimi Räikkönen zu Red Bull? - Helmut Marko klärt auf (Update)

Vor kurzem ließ eine bekannte Zeitung verlautbaren, dass Red Bull den früheren Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen, der momentan im Rally-Sport unterwegs ist, demnächst wieder für die Formel 1 verpflichten will (ShortNews berichtete).

Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko äußerte sich nun zu den Gerüchten und gab bekannt, dass Räikkönen auf keinen Fall für Red Bull fahren wird.

"Kimi Räikkönen ist und wird für uns kein Thema sein, das ist definitiv. Er wird nicht bei Red Bull fahren. Die Gerüchte sind an den Haaren herbeigezogen und totaler Blödsinn", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Update, Formel, Red Bull, Kimi Räikkönen, Helmut Marko
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2011 11:50 Uhr von Rob550
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
War klar: Red Bull hätte sich das nie leisten können...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?