14.07.11 08:00 Uhr
 678
 

"Autonomos": Dieser VW Passat braucht keinen Fahrer mehr

Berlin hat jetzt die Erlaubnis für das erste Fahrzeug gegeben, welches sich ohne Fahrer durch den Straßenverkehr bewegen darf.

Der Wagen, der den Namen "Autonomos" trägt, ist vollgestopft mit Elektronik und kennt alle Verkehrsregeln. Ein zu schnell-Fahren ist ihm fremd. Nach vielen Tests auf abgesperrtem Gelände soll der fahrerlose VW Passat nun im Straßenverkehr seine Praxistauglichkeit beweisen.

Allerdings wird während dieser Testfahrten einer der am Projekt beteiligten Entwickler auf dem Fahrersitz Platz nehmen, um im Notfall eingreifen zu können. Die Technik soll innerhalb der nächsten 20 Jahre zur Serienreife gebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Berlin, Auto, VW, Fahrer, VW Passat
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2011 09:07 Uhr von Trekki1990
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
juhu! Minority Report ich bin bereit!
Kommentar ansehen
14.07.2011 09:51 Uhr von w0rkaholic
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
DAS wird irgendwann noch einmal eine richtige: Umstellung. Eine Menge Arbeitsplätze (LKW- und Taxifahrer) fallen recht zügig nach der Serienreife weg. Wie es mit Kurierdiensten, Paketfahrern, Busfahrern und Chauffeuren aussieht ist etwas unklarer, da die außer der eigentlichen Fahrleitsung in der Regel ja noch etwas anderes tun.

Wobei, in Deutschland kann es auch nach der Serienreife noch etwas dauern, fahrerlose Züge haben wir ja hier auch noch nicht.
Kommentar ansehen
14.07.2011 15:47 Uhr von Mordo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unter den VW-Entwicklern gibt es offenbar Fans von Ephraim Kishon:

"In Amerika wurde inzwischen eine landwirtschaftliche Maschine erfunden, die allerdings noch verbessert werden muss, weil sie zuviel Platz braucht. Sie pflanzt Kartoffeln, bewässert sie, erntet sie, wäscht sie, kocht sie und isst sie auf."

[/Zitat]

*gg*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?