14.07.11 07:09 Uhr
 90
 

Roboter-Fußball-Cup: Deutsches Team ist Weltmeister

Zum dritten mal in Folge konnte ein deutsches Team beim Roboter-Fußball-Cup in Istanbul Weltmeister werden. Bei der diesjährigen Veranstaltung nahmen wieder 27 Teams aus 18 Ländern teil.

Das Bremer Team "B-Human" gewann im Finale gegen die Dortmunder "Nao Devils" mit einem klaren 11:1 und konnte somit den Titel holen.

Obwohl die Software der "B-Human"-Roboter frei zugänglich und downloadbar ist, hatten die Bremer am Ende ein Torverhältnis von insgesamt 62:1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fußball, Team, Weltmeister, Cup, Roboter
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2011 07:36 Uhr von ChampS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sorft/hardware: sgibt ja auch noch ne software roboter weltmeisterschaft ^^
da werden die roboter programmiert in java oder c++ und müssen dann aufm bildschirm antreten.

de deutschen sind platz3 ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?