13.07.11 21:51 Uhr
 541
 

Gefahr beim Zähne putzen: Dr. Best ruft bundesweit Zahnbürsten zurück

Eine ungewöhnliche Rückrufaktion hat jetzt der Hygieneartikel Hersteller Glaxo Smith Kline gestartet.

So kann es bei einigen Serien der Wechselkopfzahnbürsten unter bestimmten Bedingungen passieren, das sich der obere Aufsatz löst und verschluckt werden könnte.

Zu Unfällen sei es zwar noch nicht gekommen, aber Verbraucher sollten die Wechselköpfe vorsichtshalber nicht mehr benutzen, so das Unternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gefahr, Kopf, Rückruf, Zahnbürste
Quelle: www.heilpraxisnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2012 19:12 Uhr von Klaus Ridder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte die Deppenleerzeichen korrigieren: beim Zähne putzen ==> beim Zähneputzen
der Hygieneartikel Hersteller ==> der Hygieneartikel-Hersteller

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?