13.07.11 21:05 Uhr
 151
 

Bayern: Studiengebühren auf dem Prüfstand?

Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) stellt nun die umstrittenen Studiengebühren in Bayern öffentlich in Frage. Daher fordert er einen ausführliche Bilanz von Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch (FDP).

Nach jüngsten Berichten Heubischs liegen an bayerischen Hochschulen immer noch Beträge an Studiengebühren im zweistelligen Millionenbereich ungenutzt auf Konten. Die Situation sei untragbar, so Seehofer.

Er prangerte an, dass viele Universitäten ständig über Geldmangel klagen und scheinbar nicht in der Lage seien, die Ihnen zur Verfügung stehenden Geldmengen einzusetzen. Aktuell ist Bayern neben Niedersachsen das letzte Bundesland, das noch für Studiengebühren eintritt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DieChris
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Horst Seehofer, Prüfstand, Studiengebühren
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Chef Horst Seehofer spricht sich für schwarz-gelbe Koalition im Bund aus
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft
Horst Seehofer will Russlandsanktionen beenden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Chef Horst Seehofer spricht sich für schwarz-gelbe Koalition im Bund aus
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft
Horst Seehofer will Russlandsanktionen beenden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?