13.07.11 19:01 Uhr
 170
 

Bochum: Uhu-Männchen aus Gehege entflohen

Aus einem Gehege in Wattenscheid ist am Dienstagabend ein Uhu-Männchen entflohen. Der Uhu ist 50 Zentimeter groß und wird für Vorführungen benutzt.

Er ist dressiert und fühlt sich zu Menschen hingezogen. Der Vogel kann nicht alleine jagen. Sobald ihn aber der Hunger plagt, sucht er die Menschen auf, die ihn füttern.

In seinem Gehege wartet seine Partnerin auf ihn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bochum, Männchen, Gehege, Uhu
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden
Nordkorea: Tourismusbehörde wirbt ausländische Touristen an
Auktion: Mondstaub-Beutel der Apollo-11-Mission soll Millionen bringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2011 19:54 Uhr von kingoftf
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch: die sind doch festgeklebt, wie können die dann fliehen?
Kommentar ansehen
13.07.2011 21:06 Uhr von Lombird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
entflohen? ich würde sagen er hat sich befreit und hoffentlich ist er noch wild genug um von alleine zu überleben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte: Nordkorea könnte auf Lebensmittelspenden angewiesen sein
Fernsehsender n-tv nimmt Werbespots für Türkei aus dem Programm
"Shazam" folgt als nächster DC-Kino-Held - Ben Afflecks "Batman" verschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?