13.07.11 17:15 Uhr
 10.254
 

Gerichtsurteil bestätigt: Online-Videorekorder sind legal - RTL unterliegt

In einem mehrere Jahre andauernden Rechtsstreit zwischen dem Sender RTL und Save.TV, einem Online-Videorekorder, ist gestern das Urteil gesprochen worden.

Die Richter am Oberlandesgericht Dresden verkündeten mit ihrem Urteil, dass das Angebot von Online-Videorekordern mit herkömmlichen Videorekordern vergleichbar sei und somit nicht gegen das Vervielfältigungsrecht der Urheber bzw. Rundfunkanstalten verstoße.

RTL hatte dagegen eine einstweilige Verfügung erwirkt und ist nun vor dem OLG gescheitert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Perfekt-TV.de
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Online, RTL, legal, Gerichtsurteil, SaveTV
Quelle: www.perfekt-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2011 17:22 Uhr von 54in7
 
+89 | -2
 
ANZEIGEN
super Sache ist das

ein Sieg für jeden Verbraucher wenn man drüber nachdenkt ^^
Kommentar ansehen
13.07.2011 17:30 Uhr von mrshumway
 
+72 | -1
 
ANZEIGEN
Super!!! Was mich vor allen Dingen freut, ist die Tatsache, daß das Urteil von einem OLG gefällt worden ist! Endlich mal wieder eine Entscheidung mit Sinn und Verstand!
Kommentar ansehen
13.07.2011 18:23 Uhr von derBasti85
 
+20 | -24
 
ANZEIGEN
Wer will denn den Scheiss den RTL sendet gucken geschweige denn aufnehmen (mal Dr. House ausgenommen)?!
Kommentar ansehen
13.07.2011 18:27 Uhr von aczidburn
 
+39 | -0
 
ANZEIGEN
@derBasti85: Grundsätzlich stimme ich dir zu, aber hier geht es nicht allein um RTL sondern um alle TV Sender, RTL hat nur geklagt.
Kommentar ansehen
13.07.2011 18:32 Uhr von rLoBi
 
+68 | -1
 
ANZEIGEN
rtl: is nur sauer weil keiner Familien im Brennpunkt und die Schulermittler aufnimmt :D
Kommentar ansehen
13.07.2011 19:50 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
rtl bildet sich auch was ein: als ob jemand sich deren scheiss programm reinzieht, gar aufnimmt ^^
Kommentar ansehen
13.07.2011 20:11 Uhr von Katerle
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
@ Jimboooo: mit etwas googeln und nachdenken
kannst du dir die frage selbst beantworten
Kommentar ansehen
13.07.2011 21:04 Uhr von crzg
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Save.TV sind aus meiner Sicht Abzocker. Hatte da vor 2 Jahren gekündigt + Kündigungsbestätigung erhalten. 1 Jahr später fangen sie plötzlich an, mir wieder alle 3 Monate 59,95€ abzubuchen. Nachdem ich bei der Hotline angerufen habe, log mir die Frau ins Ohr: Sie hätten keine Kündigung aufgrund blablabla erhalten. Ich hatte die Bestätigung zum Glück noch und nach Drohen mit meinem Anwalt sowie einem Gang zur Verbraucherzentrale war alles geklärt.

Das sind trotzdem Geier in meinen Augen..
Kommentar ansehen
13.07.2011 21:44 Uhr von fUkAr
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
kino.to: heißt das was gutes für filmkopieen minderwertiger qualität like kino.to ?
Kommentar ansehen
13.07.2011 22:45 Uhr von Rapunz
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2011 05:36 Uhr von Zero4Zero
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
save.tv: ist kein STREAMING portal wie kino.to !!!!

Dort muss man, das was es im TV gibt, online programmieren, um es dann später sehen zu können.

CRZG geb ich vollkommen recht, hatte damals auch einen Vertrag bei denen laufen und die bekamen nichts mit ....

OnlineTvrecorder.com ist deutlich besser übrigens als der mit save.tv......
Kommentar ansehen
14.07.2011 06:14 Uhr von Muecke58
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Mittlerweile: ist der Name kinoX.to ;-)
Kommentar ansehen
14.07.2011 08:26 Uhr von JesusSchmidt
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wozu bezahlen? save.tv bietet nichts, was es bei anderen nicht auch für lau gibt.

ich selbst nutze onlinetvrecorder.com - das kostet mich ausser ein paar werbebanner-klicks rein gar nichts.
Kommentar ansehen
14.07.2011 17:28 Uhr von Hanno63
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein I-Net-Recorder ist kein Problem, das Problem könnte nur werden , wenn man Voraufzeichnungen bzw. "auf Vorhalte" macht um später vom Server aus, Filme anzubieten., das wäre strafbar oder auch steuerpflichtig.
Allerdings immer einwandfreie DVD-Qualität

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?