13.07.11 16:01 Uhr
 261
 

Daimler AG telefoniert demnächst über das O2-Mobilfunknetz

Die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, die das Mobilfunknetz mit dem Namen "O2" betreibt, hat durch den Vertragsabschluss mit der Daimler AG seinen größten, deutschen Kunden der Business-Branche an Land gezogen.

Gerüchten zu Folge beläuft es sich bei der Vertragssumme auf einen zweistelligen Millionenbetrag. Ein Sprecher der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gab bekannt, dass es sich bei der Anzahl der SIM-Karten um eine 5-stellige Summe handelt.

Von der Umstellungen sind nur die in Deutschland beschäftigten Mitarbeiter betroffen. Neue Mitarbeiter werden sofort mit Verträgen für das Telefonieren und das mobile Internet ausgestattet. Alle Anderen sollen im April nächsten Jahres umgestellt werden.


WebReporter: felge
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telefon, Daimler, O2, Mobilfunknetz, Vetrag
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?