13.07.11 14:03 Uhr
 637
 

Eiswürfelgekühltes Bier, ohne zu verwässern - Biertower macht es möglich

Gerade in der Zeit, in der Sommerpartys, Poolpartys oder Grillpartys an der Tagesordnung sind, wird nach Möglichkeiten gesucht Bier in ausreichender Menge zu kühlen. Mit dem Biertower kann dieser Suche nun ein Ende bereitet werden.

Der Biertower verfügt in seinem Getränkebehälter über einen Einsatz, der mit Eiswürfeln befüllt werden kann. So können bis zu 2,7 Liter Bier gekühlt zur Verfügung gestellt werden. Positiv ist weiterhin, dass das Ganze netzunabhängig funktioniert. So lässt sich der Biertower mobil einsetzen.

Dadurch, dass die Eiswürfel im Inneren des Bierkühlers nicht mit dem Gerstensaft selbst in Berührung kommen, muss man keine Angst haben, dass das Bier durch auftauende Eiswürfel verwässert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Party, Bier, Eis, Getränk, Kühler
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2011 14:12 Uhr von kessetexte
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Obs ne News Wert ist sei dahingestellt. Aber das Teil ist echt witzig. Habe es selbst mit zu ner Party genommen. Mit genügend Eiswürfelvorrat hat es echt gut funktionert. Nur das Problem mit der Kohlensäure sollte irgendwie besser lösbar sein.
Kommentar ansehen
13.07.2011 14:26 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe noch nie Eiswürfel im Bier gesehen.

Gibt es wirklich Leute die das machen?
Kommentar ansehen
13.07.2011 14:32 Uhr von Jaecko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Eiswürfel im Bier wäre ja wie Weisswurst mit Ketchup: eine Entweihung.
Kommentar ansehen
13.07.2011 15:21 Uhr von jo-82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Defective by Design würde ich mal sagen. Weil es durchsichtig ist, und sich so viel leichter aufheizt.

Gut daß meine Vorfahren bereits vor hunderten Jahren den perfekten Aufbewahrungsbehälter für Bier erfunden haben: einen Maßkrug aus Stein. Wem dort drinn das Bier Warm oder Lack wird, der trinkt zu langsam.
Kommentar ansehen
13.07.2011 16:43 Uhr von wer klopft da
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist die News???? diesen Biertower gibts in Asien schon seit Jahren!!!
Kommentar ansehen
13.07.2011 16:47 Uhr von Neveren
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Gerstensaft... xD Die schönste Umschreibung für Bier ever.
Kommentar ansehen
15.07.2011 09:08 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: Ne Wanne oder aufblasbaren Pool, Wasser rein, Eiswürfel rein, SALZ REIN, und das Bier / Cola etc. rein.

Das ist in 10 min. kalt genug.

Gruß

BIGPAPA