13.07.11 13:51 Uhr
 1.580
 

Frauenfußball-WM: FIFA erlaubt Trikottausch auf dem Platz

Der Trikottausch von Fußballerinnen auf dem Platz findet besonders bei männlichen Zuschauern Zuspruch. Auch die FIFA hat nichts gegen den Austausch der Oberbekleidung und nur in BHs gekleidete Spielerinnen.

Tatjana Haenni, Frauenfußball-Abteilungsleiterin, sagte dazu: "Das ist eine persönliche Entscheidung, wie jemand auf dem Feld rumlaufen möchte."

Vielen Spielerinnen ist das öffentliche Entkleiden jedoch auch peinlich und sie tauschen lieber heimlich in der Kabine ihre Trikots.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Platz, FIFA, Trikot, Frauenfußball-WM
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2011 14:30 Uhr von Xeeran
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die: haben doch eh einen Sportbh an, sodass man eh nichts sieht. Schickanieren sich die Fussballerinnen auch im Schwimmbad oder am Strand, wenn sie dort in Bikinis rumlaufen? Aber das ist ja "was anderes"...
Kommentar ansehen
13.07.2011 14:36 Uhr von Anubis2000
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
das erlauben die nur, um die Einschaltquoten zu erhöhen...
Kommentar ansehen
13.07.2011 15:18 Uhr von Wasrun
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
man kann sich auch nicht schöneres vorstellen als wenn man nach einen 90 minuten fussballspiel mit seinen verhasten gegner das total nasse durchschwitze Trikot tauscht.

*ironie*
Ich mach das auch immer mit meinen Arbeitskollegen nach 8 Stunden harter arbeit vor der dusche zieh nochmal fix seine klamotten an, einfach nur weils so geil ist.
Kommentar ansehen
13.07.2011 15:43 Uhr von Kalle87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FIFA hats auch vorher erlaubt: Soweit ich es weiß, war das vorher auch schon erlaubt, es hat nur eben niemand gemacht.

Wahrscheinlich wissen die Frauen ganz genau, dass dann der männliche Part der Zuschauer direkt große Augen kriegt und das wollen die Fußballerinnen eben nicht, der Fußball soll in Vordergrund stehen und nicht Frauen in BHs.
Kommentar ansehen
13.07.2011 15:49 Uhr von NikiB92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Würde ich auch nicht machen: dann hätte ich direkt bei SN drei News weg, von Crushial, getshorty und dem anderen Perversling und meine ersten Treffer bei google wären "Busenblitzer bei ... "
Kommentar ansehen
13.07.2011 16:04 Uhr von Selle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Kalle87: ^^ und deshalb guckts auch "fast" keiner ;-)

Nein,mal ehrlich... die Dorftruppe von nebenan spielt in der untersten Kreisklasse besseren Fussball...

Das soll nicht dikriminiered oder gegen Frauen im Sport sein, aber es ist einfach nicht schön anzusehen...eben wie nen aus der Kreisklasse.

[ nachträglich editiert von Selle ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?