13.07.11 13:21 Uhr
 1.201
 

Ende einer neuen Legende: Ferrari steigt beim neuen Lancia Stratos aus

Den geplante Kleinserienbau von rund 40 Exemplaren einer Neuauflage des legendären Lancia Stratos wird es wohl doch nicht geben.

Der neue Lancia Stratos sollte auf Basis des Ferrari F430 bei Pininfarina gebaut werden. Ein Prototyp wurde fertiggestellt.

Doch Ferrari erteilte der Kooperation jetzt eine überraschende Absage, nachdem sich der italienische Sportwagenbauer mit den ersten Erprobungsfahrten noch sehr zufrieden gezeigt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: digifant
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Ende, Ferrari, Legende, Lancia Stratos
Quelle: de.autoblog.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2011 14:21 Uhr von Showtime85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar die hoffen: bestimmt das der Stoschek pleite geht und den dann selber offiziell bauen ohne fremde hilfe...

Ferrari wird immer unsympatischer..
Kommentar ansehen
13.07.2011 15:53 Uhr von Dodge93
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Pfui. Lancia UND Ferarri. Neee *kopfschüttel*.
Kommentar ansehen
13.07.2011 17:29 Uhr von spencinator78
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wirklich: schade, der New Stratos war ein würdiger Nachfolger des legendären Stratos.
Kommentar ansehen
14.07.2011 15:12 Uhr von Dodge93
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an die - Geber: Der Stratos ist wirklich legendär und hat imho 100% einen Platz im "Modelle-die -im-Sammelregal-stehen -sollten" sicherlich verdient.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?