13.07.11 11:53 Uhr
 179
 

Die meisten Bundesbürger lehnen den Verkauf von Panzern an Saudi-Arabien ab

Laut einer Forsa-Umfrage, die vom "Stern" in Auftrag gegeben wurde, lehnt die Mehrheit der Bundesbürger ein Panzergeschäft mit Saudi-Arabien ab.

Bei der Umfrage gaben gleich 73 Prozent an, dass sie dies nicht wollen. Nur 22 Prozent waren dafür. Unterschiede gibt es bei den Parteianhängern. Bei den Grünen lehnten 86 Prozent so ein Geschäft ab.

Auf den Plätzen folgten die Wähler der SPD mit 77 Prozent Ablehnung vor den Linken mit 76 Prozent. Aber auch bei den FDP-Wählern können sich 69 Prozent nicht mit so einem Geschäft anfreunden. Bei der Union waren es immerhin noch 59 Prozent. Befragt wurden 1.001 repräsentative Personen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verkauf, Umfrage, Saudi-Arabien, Panzer
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2011 11:53 Uhr von leerpe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gab es seit Beginn der schwarz-gelben Koalition überhaupt Mal eine Regierungsentscheidung, die dem Wähler gefallen hat?
Kommentar ansehen
13.07.2011 17:05 Uhr von Sensei Dirk
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Langsam wird es: echt Lustig!

Was soll dieser Schinheiligkeit der anderen Parteien? Nur so kommt Geld in die Kassen! Wir stellen eben die besten Waffen her und diese müssen eben verkauft werden!
Kommentar ansehen
13.07.2011 17:16 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Sensei Dirk: -- "Was soll dieser Schinheiligkeit der anderen Parteien? Nur so kommt Geld in die Kassen! Wir stellen eben die besten Waffen her und diese müssen eben verkauft werden!"

Aber nicht an Diktaturen und Quasi-Diktaturen, die diese Waffen gegen das eigene Volk einsetzen! Abgesehen von moralischen Bedenken ist dies in Deutschland auch gesetzlich verboten.
Kommentar ansehen
13.07.2011 17:21 Uhr von kaliarn
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm Die meisten Bundesbürger...

Meinten sie: Linke Gutmenschen?
Kommentar ansehen
13.07.2011 17:52 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@kaliarn: -- "Meinten sie: Linke Gutmenschen?"

Lesen (können) hilft ungemein!
Kommentar ansehen
13.07.2011 22:18 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann interessieren sich irgen welch Politiker für die Meinung des Volkes. So etwas geht nur in einer Demokratie!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?