13.07.11 08:40 Uhr
 4.732
 

USA: Frau wirft den abgeschnittenen Penis ihres Mannes in den Müll

In den Vereinigten Staaten hat sich eine grauenhafte Bluttat ereignet. Eine Frau schnitt das beste Stück ihres Mannes ab und warf es danach in den Abfall. Erst dann alarmierte sie die Rettung. Der Mann wurde von dem Arzt im Ehebett gefunden. Dort war er festgebunden und litt an starken Blutungen.

Nach Angaben des Polizeisprechers Jeff Nightengale, hatte die Frau ihrem Mann Essen gegeben, in dem ein Schlafmittel war. Der Mann wurde müde und legte sich schlafen. Dort wurde er von seiner Ehegattin gefesselt und entkleidet. Als er wach wurde, entfernte sie mit einem Messer sein Glied.

"Er war bei Bewusstsein, als der Penis entfernt wurde", sagte der Ermittler. Die Frau wurde festgenommen. Das Opfer wurde operiert, sein Zustand ist bedenklich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Penis, Körperverletzung, Müll, Delikt
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2011 08:45 Uhr von Schaddab
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Hat er die Zahnpastatube nicht zugemacht?


Aber mal im Ernst, der arme Mann. Auch wenn die beiden Streit ohne Ende hatten, wenn er nicht grade jemanden vergewaltigt hat gibt es keinen Grund, sowas zu machen.


[ nachträglich editiert von Schaddab ]
Kommentar ansehen
13.07.2011 09:00 Uhr von Serverhorst32
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hat er sie betrogen und dafür hat sie sich nun gerächt.

Schön ist aber, dass in den USA solche Fälle von grausamer Selbstjustiz gerecht bestraft werden. Abgesehen vom Strafrechtlichen wo die Frau wohl 10+ Jahre dafür ins Gefängnis geht und somit ihr Leben ruiniert hat, wird sie wohl ein paar Millionen $ Schadenersatz zahlen dürfen bzw. bis an ihr Lebensende verschuldet sein.

In Deutschland gibts für solche Selbstjustiztaten zwar regelmäßig Applaus, gerade wenn es um Missbrauch oder Vergwaltigung geht, in den USA kommen solche Leute sehr sehr lange Zeit nicht mehr aus dem Knast.

Einer der ganz wenigen Vorteile die es in den USA gibt.
Kommentar ansehen
13.07.2011 09:04 Uhr von N3XU5
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.07.2011 09:07 Uhr von Seridur
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
hoffentlich: kann armin weiwes das nicht lesen, sonst bekommt er am ende einen tobsuchtsanfall weil das gute abendessen verschwendet wurde.
Kommentar ansehen
13.07.2011 09:47 Uhr von uferdamm
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Einfach nur krank dieses Volk ....
Kommentar ansehen
13.07.2011 10:30 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
... Thailand kommt da auch vor. Aber im Gegensatz zu den UsA werfen die das gute stück den Hunden vor. Da ist es aus mit wieder annähen. Hoffentlich war e nicht zu spät,sodass man den Penis noch annähren konnte.
Kommentar ansehen
13.07.2011 10:48 Uhr von Kenick
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: Naja, ob er wieder angenäht werden kann oder nicht - ich glaub der wird dann nurnoch für den Toilettengang gut sein.
Selbst wenn es physisch möglich wäre, würde ihm die Psyche einen Strich durch die Rechnung machen, damit nochmal Spaß zu haben.

Arme Sau - sofern er niemanden vergewaltigt hat.
Kommentar ansehen
13.07.2011 10:52 Uhr von caesar4441
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Unbefriedigt: Offenbar war sie nicht zufrieden mit der Qualität.
Kommentar ansehen
13.07.2011 12:30 Uhr von adept93
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: "...Das Opfer wurde operiert, sein Zustand ist bedenklich."

ach was?
Kommentar ansehen
13.07.2011 12:31 Uhr von Earaendil
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@apartam: 99%... na du musst es ja wissen -.-
Kommentar ansehen
13.07.2011 12:59 Uhr von Vamisa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist doch voll Krank zumal Sie ihn ja mit Medis ausser gefecht gesetzt hat.Man schneidet nicht einfach Genitalien raus/ab.
Und wenn der Partner einen betrügt,dann sollte man ihn je nach dem vor die Türe setzen oder selbst die sachen packen und gehen.
Kommentar ansehen
13.07.2011 13:10 Uhr von pitman-87
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
krank man: wenn mich ne Frau betrügt schick ich die mit nen Arschtritt in die Wüste, aber ich schneide ihr doch nicht die Titten ab O.o
Kommentar ansehen
13.07.2011 13:37 Uhr von xRH84x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hart: das ist hardcore und übertrieben! wegen was das ist ja fast folter
Kommentar ansehen
13.07.2011 14:01 Uhr von hayato
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
weiber die glauben wenn männer nicht nach ihrer pfeife tanzen dürften die alles...

HORROR!!!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?