13.07.11 08:27 Uhr
 10.762
 

Wien: Nudelsieb als religiöse Kopfbedeckung genehmigt

Niko Alm ist bekennender Atheist und Anhänger des 2005 vom Physiker Bobby Henderson gegründeten "Pastafarianismus", dem Glauben an das Fliegende Spaghettimonster. Alm erwirkte jetzt, dass das Nudelsieb im Zuge einer Ausnahmeregelung als konfessionelle Kopfbedeckung in Ausweisen genehmigt wird.

Er kam durch eine Informationsbroschüre des ehemaligen Verkehrsministers Gorbach auf die Idee, laut der Kopfbedeckungen auf Führerscheinfotos aus religiösen Gründen zulässig sind. Zunächst wurde er aus psychologischen Gründen zum Amtsarzt zitiert, welcher ihm die Befähigung, ein Kfz zu lenken, bescheinigte.

Eine zweite Vorladung ließ er verstreichen. Nach inzwischen drei Jahren wurde ihm nun schließlich das Foto genehmigt und der Führerschein ausgehändigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RegenCoE
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wien, Religion, Glaube, Kopfbedeckung, Passbild
Quelle: wien.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2011 08:27 Uhr von RegenCoE
 
+44 | -4
 
ANZEIGEN
Erfrischende Nachricht am Morgen :) Als nächstes werden dann wohl Jedi-Roben zugelassen. Ja, da sieht man mal, "Wien ist anders" kommt nicht von ungefähr - und genau deswegen lebe ich gern hier. :)
Kommentar ansehen
13.07.2011 08:29 Uhr von Again
 
+65 | -5
 
ANZEIGEN
Sehr gut: Gleiches Recht für alle ;-)
Kommentar ansehen
13.07.2011 08:32 Uhr von ChaosKatze
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
das fliegende spaghettimonster: hat einfach recht ;)
find ich echt mal interessant, weil wenn andere religionen sich ganz verschleiern dürfen, wieso da nich auch n nudelsieb aufn kopf ^^

@autor
ich warte auch nur noch auf den tag wo jedi-roben gesellschaftstauglich werden ;)

nene, jeder so wie er mag, solang er andere menschen in frieden lässt ^^
Kommentar ansehen
13.07.2011 08:34 Uhr von Jolly.Roger
 
+48 | -3
 
ANZEIGEN
Da fängt der Tag doch mit einem dicken Grinsen an..!

Wer hier die Stirn runzelt, sollte das bei allen anderen "Religionen" auch machen.....

"Zunächst wurde er aus psychologischen Gründen zum Amtsarzt zitiert, welcher ihm die Befähigung, ein Kfz zu lenken, bescheinigte. "

Wird das bei allen anderen auch gemacht??? ;-)
Kommentar ansehen
13.07.2011 08:37 Uhr von Major_Sepp
 
+11 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.07.2011 08:45 Uhr von RegenCoE
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
@Major_Sepp: Weil der Pastafarianismus eine Religionsparodie ist. Du kannst auch die Scream Filme nicht mögen aber dich trotzdem an den Scary Movie Filmen erfreuen :)
Kommentar ansehen
13.07.2011 08:49 Uhr von Dark_Itachi
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
hahaha, gleiches Recht für alle :-)

Ich sollte ev. rechtzeitig Paganistenzubehör beantragen, falls mir meine Runenketten irgendwann zu wenig werden. Vielleicht gibts ja mal ne News, dass ich mir einen Wikingerhelm genehmigen lassen habe *lach*
Kommentar ansehen
13.07.2011 08:58 Uhr von ChaosKatze
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@ita: dann vergiss bitte auch nich das andere zubehör wie fell und so weiter ;) und schick uns ein foto :D
Kommentar ansehen
13.07.2011 09:01 Uhr von Mahoujin
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Heil FSM
Kommentar ansehen
13.07.2011 09:01 Uhr von Major_Sepp
 
+10 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.07.2011 09:10 Uhr von RegenCoE
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
@Major_Sepp: Ich hab nur die Begründung wiedergegeben, die die BPDion Wien offenbar akzeptiert hat. Kann dir gern die Telefonnummer vom Wiener Verkehrsamt raussuchen, wen es dir ein Anliegen ist, das zu klären. Mir reicht es schon, dass ich was zu schmunzeln hatte.
Kommentar ansehen
13.07.2011 09:13 Uhr von Again
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Major_Sepp: "Schon klar, aber dann ist der Nudelsieb auch keine religiöse Kopfbedeckung sondern nur eine Parodie einer selben und dürfte demzufolge auch nicht genehmigt werden."
Dann weiß dem Guten mal nach, dass es eine Parodie ist ^^

"Man sollte dabei trotzdem die Logik nicht ganz ausblenden."
Genau deswegen gibt es Pastafarianismus.

"Entweder der Pastafarianismus ist eine Religion und Herr Alm ist eben kein Atheist oder er ist keine Religion, damit wäre Herr Alm Atheist aber der Nudelsieb hätte nichts religiöses."
Oder Herr Alm ist Atheist und der Witz an der Sache des Pastafarianismus ist, dass man behauptet, dass es einem todernst damit ist.
Kommentar ansehen
13.07.2011 09:22 Uhr von Jolly.Roger
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Major_Sepp: "...der alleshassende, dauernörgelnde Mitteleuropäer ..."

Du hast heute noch nicht in den Spiegel geschaut?
Kommentar ansehen
13.07.2011 09:28 Uhr von AnotherHater
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Zum Thema Religion http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
13.07.2011 09:30 Uhr von Firestream
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@RegenCoe: Jede Religion ist doch Real Satire, also ist das Nudelsieb genau so religiös, bzw. nicht religiös wie andere religiöse Kopfbedeckungen.
Kommentar ansehen
13.07.2011 10:03 Uhr von One of three
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
lol: Besser kann man den Mitra-, Kippa-, Burka- und Nonnenschleiertragenden nicht zeigen wie lächerlich sie sind, wie lächerlich eine uniformierte Religion an sich ist.

Ich werde jetzt die Religion der geheiligten Bratwurst gründen und mit einen Bratpfannenspritzschutz über den Kopf biegen ..

rofl ...

[ nachträglich editiert von One of three ]
Kommentar ansehen
13.07.2011 11:02 Uhr von caesar4441
 
+4 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.07.2011 12:09 Uhr von mrsminou
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
haha: http://www.zgeek.com/... genial :D
Kommentar ansehen
13.07.2011 13:27 Uhr von Zulutr0n1c
 
+1 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.07.2011 13:58 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Das einzige was ich daran nicht verstehe ist das das Spaghettimonster es uns Menschen erlaubt Spaghettis zu essen. Oder muss ich das nun mit dem Leib Christi ebenso sehen, der ja nur symbolisch ist? Sind Spaghettis nur symbolisch für das Spaghettimonster?
Kommentar ansehen
13.07.2011 15:09 Uhr von Again
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Zulutr0n1c: "kurioserweise zuselbigen was er verachtet und parodieren will, einem religiösen fanatiker, denn aufm Kopf ein Nudelsieb aufm Führerschein das ist ein Muss für religiöse Parodisten?"
^^ Du verstehst es nicht. Gerade DAS ist die Parodie.
Denkst du etwa, für ihn wäre eine Welt zusammengebrichen, wenn man es ihm verboten hätte?

"Aber wenn er im Verkehr mit der Kopfbedeckung andere ablenkt"
Also wenn es aktive Verkehrsteilnehmer irgendwie schaffen sich während der Fahrt den Führerschein von anderen anzusehen, dann sind sie ohnehin abgelenkt ;-)
Übrigens lassen sich andere ablenken von: Gesprächen, Frauen, Ferraris,...

"die sich genötigt genug fühlen und an son mist glauben und sei es nur aus Protest, dann is das nich besser wie das Christenspackentum oder der islamismus oder oder oder, alles dasselbe pack."
Doch, da sie nicht wirklich daran glauben.
Kommentar ansehen
13.07.2011 15:41 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
mal eine allgemeine info:

für einige, die es noch nicht gerafft haben: auch ein atheist kann einer religion angehören. es gibt sogar, man höre und staune, atheistische religionen! das wort "atheist" heißt übersetzt nicht etwa "ungläubiger" oder "religionsloser", sondern es heißt lediglich, dass man an keinen gott oder übermächtiges wesen glaubt. da es auch religionen ohne gott oder götter gibt, z.b. der buddhismus, gibt es demnach also auch gläubige atheisten.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
13.07.2011 15:49 Uhr von fallobst
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
falsch überschrift: keine ahnung, obs schon jemand geschrieben hat, aber offiziell wurde das erlaubt, weil man sein gesicht sehen kann, und es wurde extra darauf hingewiesen, dass das nicht aus religiösen gründen erlaubt wurde.
habe die geschichte nämlich grad auf spiegel online gelesen.
Kommentar ansehen
13.07.2011 16:14 Uhr von Again
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
LRonHub: Eine berechtigte Frage, da es den Anschein hat, dass du nicht weißt, was eine Parodie ist.
Kommentar ansehen
13.07.2011 17:00 Uhr von fallobst
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ lronhub: na der eine glaubt an das spaghetti monster, der nächste eben an einen alten man mit weißem bart in ner kutte und schlappen, der durch den himmel spaziert und mal so mit nem fingerschnippen jungfrauen schwängert oder leute umbringen kann.
btw: family guy dazu ;)
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?