12.07.11 19:47 Uhr
 186
 

Fußball: Ze Roberto spielt wohl in der übernächsten Saison wieder in der Bundesliga

Der nach Katar gewechselte Ze Roberto gab nun in einem Interview bekannt, dass er nur ein Jahr in Katar spielen wird und dann wieder in die Bundesliga wechseln wird.

Laut eigener Aussage hat der Brasilianer bereits ein Abkommen mit einem deutschen "Spitzenklub". Wo er dann spielen wird sei noch geheim.

Sein Ziel in der Bundesliga ist unter anderem seinen Ausländerrekord auszubauen. Nebenher möchte er noch eine Fußballschule gründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: robert00707
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Bundesliga, Saison, Ze Roberto
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Turnen: Fabian Hambüchen bezeichnet Verbandsreform als "größten Scheiß"
Fußball: Hertha-Coach wütend auf lange Nachspielzeit - "Das ist Bayern-Bonus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 19:47 Uhr von robert00707
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin mal echt gespannt wo der dann unterkommt. Bayern und Hamburg kann ich mir nicht mehr vorstellen. Für Dortmund ist er zu alt. Kann mir ein Abkommen mit Bremen oder Wolfsburg vorstellen, die öfter ältere erfahrene Spieler holen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
19-Jähriger berichtet: "Meine Helikoptereltern machten mich zum Therapiefall"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?