12.07.11 18:13 Uhr
 298
 

"Battlefield 3" keine Gefahr - "Modern Warfare 3" wird laut Analyst ein Mega-Hit

Trotz des großen PR-Getrommels und der womögliche stärkeren Technik auf Seiten von "Battlefield 3" stehen die Chancen, das Duell der großen Shooter-Serien zu gewinnen, eher schlecht. Grund dafür sind die bisherigen Verkaufszahlen der "Call of Duty"-Serie und die damit verbundene größere Fanbase.

Dies sind auch die Hauptargumente, weswegen der bekannte Analyst Michael Pachter von Wedbush Morgan an einen grandiosen Verkaufserfolg von "Modern Warfare 3" glaubt. Insgesamt geht er von weltweit 20 Millionen Exemplaren aus. Es gebe alleine schon 17 Millionen "Call of Duty"-Spieler.

"Battlefield 3" wird sich seiner Meinung nach nur geringfügig auf die Verkaufszahlen des Shooters von Infinity Ward auswirken. Viel eher glaubt er, dass sich "Modern Warfare 3"-Käufer noch zusätzlich - wenn überhaupt - den EA-Titel zulegen werden.


WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hit, Battlefield, Battlefield 3, Modern Warfare, Analyst, Call of Duty: Modern Warfare 3
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 18:20 Uhr von Mankind3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
MW3: Nee das liegt einfach daran das die Leute sich verarschen lassen wollen. Nix anderes ist die MW Reihe...
Kommentar ansehen
12.07.2011 18:38 Uhr von humantraffic89
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
irgendwie: verlieren die leute aus den augen, dass das nur videospiele sind. ganz normal zur belustigung und zum zeitvertreib. mir persönlich ist es so dermaßen egal, welches spiel sich mehr verkauft, diese ganzen sticheleien zwischen ea und activision sind im grunde sowas von sinnlos... ich will doch einfach nur zocken!

[ nachträglich editiert von humantraffic89 ]
Kommentar ansehen
13.07.2011 11:06 Uhr von B_Almer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Back to Karkant!!! Scheiss auf MW3 die Activision scheisse zieh ich mir nicht wieder rein.
ist doch jedesmal das selbe, jedes jahr kommt ein neues meist auf der gleichen grafik engine. Etwas andere Killstreaks Maps und etwas andere waffen. das Meiste bleibt genau gleich.
ausserdem habe ich keine Lust meh mir ein CoD zu kaufen und in der ersten Woche als PC User nur Bugs zu haben.
Wenn Battlefield 3 so einschlägt und so gut ist wie Battlefield 2 (das ich immernoch zocke, seit es erschienen ist) wird sich zeigen wie gut MW3 sein wird, das gleich sein wird wie MW1 MW2 und Blackops.
Wer regelmässig zockt wird sich Battlefield kaufen. Wer die Verbuggte abzocke von activision auch endlich satt hat (ich habe bis jetzt jedes CoD gezockt udn jedes Battlefield) wird zu battlefield wechseln weils einfach Qualitativ besser sein wird und nicht eine überarbeitete version des vorgängers mit anderen Maps ist.
Kommentar ansehen
16.07.2011 12:59 Uhr von Applz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Ich als Call of Duty Fan werde mir dieses Jahr kein Modern Warfare 3 kaufen. Der Grund ist dass Activision immer dreister und gieriger wird was das Geld angeht. Naja. Hoffentlich enttäuscht mich Battlefield 3 nicht...

Achja, habt ihr schonmal versucht die Modern Warfare 3 Seite zu öffnen?

Ich meine: http://www.modernwarfare3.com
Einfach nur zu geil. :)

[ nachträglich editiert von Applz ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?