12.07.11 14:30 Uhr
 114
 

Elektroauto mit Range Extender: Volvo arbeitet an drei Konzepten

Der Range Extender ist derzeit die Idee, um das Manko der geringen Reichweite bei aktuellen Elektroautos auszugleichen, nun arbeitet auch Volvo an gleich drei Ideen zum Range Extender (Reichweitenverlängerer), die um die 1.000 Kilometer Reichweite bieten sollen.

Die ersten beiden Konzepte zum Range Extender bauen auf dem bekannten E-Auto Volvo C30 Drive Electric auf, kleinere Batterien machen Platz für den Dreizylinder-Verbrennungsmotor, der einmal seriell und einmal parallel arbeitet und jeweils unterschiedliche Leistung zeigt, nämlich 60 oder 110 PS.

Beim dritten Range Extender Konzept wieder baut Volvo auf seinen Kombi V60, wo ein 110-PS-Benziner direkt die Vorderräder antriebt und parallel wieder die Batterien neu auflädt. 2012 will Volvo bereits in die praktischen Test gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Elektroauto, Volvo, Range
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 14:30 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Range Extender ist aktuell wohl der goldene Mittelweg zum E-Auto, letzten Endes aber im Grunde nicht mehr als ein Plug-in-Hybrid. Mit den ersten Modellen (Ampera und Volt) Ende 2011 jedenfalls wird man sehen, wie die Idee in Europa und ergo Deutschland ankommt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?