12.07.11 12:44 Uhr
 324
 

Anonymus hackt regierungsnahe IT-Firma, die mit NASA und FBI verbunden ist

Die Hacker-Aktivisten von Anonymus haben eine weitere Onlineattacke durchgeführt. Ziel war das IT-Unternehmen IRS Federals, das sehr gute Kontakte zur US-Regierung aufweist. Unter anderem arbeitet IRC Federals eng mit dem FBI, der NASA und der U.S. Army zusammen.

Der ganze Hack richtete sich somit indirekt auch gegen die US-Regierung, was besonders durch eine Twitter-Meldung von Anonymus gestützt wird, bei der der Hack als der "#FuckFBIFriday" bezeichnet wurde. Über Twitter wandten sich die Hacker auch direkt an die Mitarbeiter von IRC Federal.

Sie sollten sich gegen die Oligarchie wenden, falls sie so was wie einen Gerechtigkeitssinn besäßen. Außerdem fügten Anonymus ihrer Meldung ein Zitat von Martin Luther King an: "Der der passiv das Böse akzeptiert ist genauso dafür verantwortlich wie der, der dabei hilft es durchzusetzen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: NASA, Firma, FBI, IT, Anonymous
Quelle: www.webpronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 14:25 Uhr von Babykeks
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
IRS...IRC... Mit Abkürzungen scheinens die News IRS...IRC... Mit Abkürzungen scheinens die Newsschreiber hier in letzter Zeit echt nich zu haben. Naja, hauptsache schnell, schnell...etc. ect. pb.

S.B.: UC

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?