12.07.11 12:21 Uhr
 63
 

Apple: Analysten glauben an einen Zuwachs von 61 Prozent beim Download von Apps

Mit der Entwicklung des iPhones hat Apple den Markt für Mobile Devices revolutioniert und fährt seither gewaltige Gewinne ein. Letzte Woche durchbrach der App-Store die magische Grenze von 15 Milliarden Downloads. Apple konnte 2,5 Milliarden Dollar an die Entwicklerfirmen auszahlen.

Analysten haben das Geschäft mit den Apps nun unter die Lupe genommen und prognostizieren ein goldenes Zeitalter für die Marke mit dem Apfellogo. Man geht davon aus, dass die Downloadraten im App-Store jährlich um etwa 61 Prozent ansteigen und dass die User immer mehr Geld für Apps ausgeben werden.

Der App-Store kann momentan mit mehr als 425.000 Apps aufwarten und hat damit mehr als doppelt so viele Anwendungen, wie sie für vergleichbare Android-Geräte verfügbar sind. Interessant dabei ist, dass rund 82 Prozent dieser verfügbaren Apps für den User kostenlos sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Download, App, Zuwachs
Quelle: www.webpronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen