12.07.11 11:58 Uhr
 249
 

Fußball: BVB-Training zu hart für Ivan Perisic?

Ivan Perisic scheint geschlaucht vom harten und komplexen Training in Dortmund zu sein. Anscheinend war das Training bei seinem alten Verein FC Brügge nicht so schlimm.

Perisic sagt selbst:"Ich habe gewusst, dass es hart werden würde, härter als in Belgien. Aber so hart - so hart habe ich noch nie zuvor trainiert.".

Er hat nun bereits drei Testspiele für Dortmund absolviert, gegen Zürich, eine Hochsauerland Kreis Auswahl und gegen Vfl Rhade. Bis zum ersten Pflichtspiel hat er noch zweieinhalb Wochen Zeit. Dann wird es ernst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burnapple
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Training, Ivan Perisic
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 12:03 Uhr von Allmightyrandom
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Dann: sind die Borussen hoffentlich Topfit und können wieder 90 Minuten lang laufen wie die Duracell-Männchen :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?