12.07.11 11:19 Uhr
 6.706
 

Benziner: Die größten Flops in punkto Reichweite

Verbrauch und die Größe des Tanks diktieren die Reichweite, nicht jedes Auto schafft 700 oder 800 Kilometer - vor allem nicht jeder Benziner. Die größten Flops der Serien-Benziner in punkto Reichweite finden sich nun online.

Ein Wunder ist der Lamborghini Aventador LP700-4 (Platz 15) als Sportwagen in der Rubrik der Benziner-Flops sicher nicht, 17,2 Liter Durst reichen bei dem 90-Liter-Tank gerade mal für 523 Kilometer. Prompt folgt aber der Audi S5 4.2 FSI quattro: 12,2 Liter bei 63 Liter im Tank reichen sogar nur 521 Kilometer.

Munter geht es weiter, etliche (Sportwagen)Modelle von Porsche und Aston Martin wie der 911er oder der DB9 und DBS kommen gerade mal auf 500 km Reichweite oder weniger. Der größte Flop bei den Benzinern aber ist die Corvette ZR1, die gerade mal etwas mehr als 450 km schafft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sportwagen, Verbrauch, Reichweite, Benziner
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 11:19 Uhr von DP79
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Logisch, das vor allem Sportwagen unter den Flops auftauchen oder eben die "hochgestochenen" Sport-Versionen normaler Modelle wie S5/A5. Trotzdem ganz interessant, denn auch der Lada Niva findet sich unter den Flops wieder, obwohl der von allen Modellen am wenigsten schluckt - Schuld ist der kleine Tank des Russen...
Kommentar ansehen
12.07.2011 12:28 Uhr von Dodge93
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man einen Cayenne durchlatscht, kommt man auf ~30l/100km hin (Werksangabe 18l)... Bei 100l Tankinhalt!

Appropos Tankinhalt, wo soll denn bitte beim Corvette "mehr" reingehen? Das ist ein SPORTWAGEN, kein LKW mit einem 1000l Tank.
Kommentar ansehen
12.07.2011 12:35 Uhr von Finalfreak
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Die Reichweiter ist doch eh uninteressant. Wichtiger ist der Verbrauch, das macht dann das €/km Verhältnis aus, welches wohl mit der wichtigste Punkt an einem Auto ist.
Mein Puma damals hatte einen 40L Tank, wenn ich mit 220 über die Autobahn geheizt bin, reichte das auch nur für 300km.
Kommentar ansehen
12.07.2011 12:53 Uhr von JesusSchmidt
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@puppermaster HÄÄÄ? was hat die quelle mit den grünen zu tun?

der erste satz hier ist vollkommen hohl. ich habe noch nie einen normalen benziner gesehen, der 700 km schafft. irgendwelche untermotorisierten kleinwagen schaffen vielleicht bei sparsamer fahrweise mal 600 km, aber mehr geht gar nicht. zusatztank, hybrid-technik oder ähnliches zählen nicht. bei a.u.m. scheinen ziemliche dumpfbacken zu arbeiten.

wieso verbraucht der lambo nur 17 liter auf 100km? ist der mit standgas n berg runtergerollt? :-)
Kommentar ansehen
12.07.2011 14:22 Uhr von spatenkind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der könig: der könig ist der bugatti veyron =D
nach 10 Minuten Vollgas ist der 100 Liter Tank leer =D

[ nachträglich editiert von spatenkind ]
Kommentar ansehen
12.07.2011 17:01 Uhr von HuMbO
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
möglich: mein auto , 1,6l 120 PS bekomme ich mit 130 Km/h auf 6 bis 6,5L Benzin...
auch 5,8L ist möglich ;)
Kommentar ansehen
12.07.2011 18:03 Uhr von SaxenPaule
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Großer Quatsch baut nen größeren Tank ein - mehr Reichtweite = kein Flop mehr?

Komme mit meinem kleinen Wagen auch nur 500km weit, da in den Tank nur 30 Liter reingehen... wäre in der Flopliste wohl noch schlechter aufgestellt....
Kommentar ansehen
12.07.2011 23:29 Uhr von Trekki1990
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sportwagen toll: Total hohl diese Untersuchung. Die hätten das nach Fahrzeugklassen machen sollen.
Also wenn ich will, dann verbraucht mein MX3 (1,6er 107 PS) auch so um die 7 Liter. Aber da ich nun mal etwas sportlicher unterwegs bin, nimmt er sich auch mal seine 10-11 Liter ^^
Da ich viel in der Stadt unterwegs bin, bin ich nie über 350 km Reichweite gekommen bei nem 35 Liter Tank ^^

[ nachträglich editiert von Trekki1990 ]
Kommentar ansehen
13.07.2011 07:27 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die 7 oberschlauen, die mir minus geben, sollten lieber mal erklären, warum.
alle aussagen stimmen nachweislich.

ok, ein minus ist von bastb. der schreibt schonmal käse. 7 liter auf 100km schaffen gerade mal kleinwagen. und die haben keinen 60-liter-tank. wenn man nach herstellerangaben geht, gibt es natürlich jede menge solcher sparsamen fahrzeuge. leuten, die sowas glauben, die glauben allerdings auch an den weihnachtsmann. selbst ein 90er-jahre-fiesta verbraucht zwischen 8 und 9 liter super bei normaler fahrweise. selbstverständlich kann man auch bei dem auf kosten von motor und getriebe den verbrauch auf 7 liter drücken - das ist aber hirnamputiert und sollte nicht berücksichtigt werden. 60 liter tank hatte der allerdings auch nicht. höchstens 50.

und das mit den "grünen" wurde auch noch nicht geklärt. :-)

[ nachträglich editiert von JesusSchmidt ]
Kommentar ansehen
13.07.2011 10:12 Uhr von karmadzong
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@puppenmaster: also da kenn ich einen. gerade gestern 1200 Kilometer mit meinem mazda 626, Bj 98, 136 PS runtergerissen, 4 mann und gepäck drin mit 7,2 Liter im Durchschnitt.. OK, tempo 140 mit aktiviertem Tempomat hat mir gelangt, kommt man gut voran und fährt schön entspannt.
aber selbst im Stadtverkehr geht der kaum mal über 8,5 liter...

ihr fahrt nicht entspannt genug ;)

achja, bei tacho 230 pfeift sich mein Reiskocher auch problemlos 20-25 Liter durch ohne sich zu schämen, aber aus dem alter bin ich raus, ich will mittlerweile entspannt ankommen und mir kommts da nicht auf 15 minuten eher an ;)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?