12.07.11 10:36 Uhr
 316
 

Berlin: Leichenteile in zwei Koffern aus der Spree gezogen

Nach Angaben der Polizei wurden vor einiger Zeit an der Treskowbrücke im Berliner Ortsteil Oberschöneweide (Treptow-Köpenick) zwei Koffer entdeckt, in denen sich Leichenteile befanden.

Wie sich nun herausstellte, handelt es sich um einen 31-jährigen Mann, der ungefähr seit einem halben Jahr in Berlin-Pankow lebte.

Nach Angaben der Gerichtsmedizin muss der Mann schon Anfang voriger Woche dem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sein.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Koffer, Spree, Torso
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 12:18 Uhr von Mailzerstoerer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So recht neu ist die NEWS nicht: Diese Nachricht kam schon am Samstagabend auf RBB und da ist die Rede von einem Koffer und das riecht mir sehr nach Drogenmilleu

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?