12.07.11 10:36 Uhr
 315
 

Berlin: Leichenteile in zwei Koffern aus der Spree gezogen

Nach Angaben der Polizei wurden vor einiger Zeit an der Treskowbrücke im Berliner Ortsteil Oberschöneweide (Treptow-Köpenick) zwei Koffer entdeckt, in denen sich Leichenteile befanden.

Wie sich nun herausstellte, handelt es sich um einen 31-jährigen Mann, der ungefähr seit einem halben Jahr in Berlin-Pankow lebte.

Nach Angaben der Gerichtsmedizin muss der Mann schon Anfang voriger Woche dem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Koffer, Spree, Torso
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 12:18 Uhr von Mailzerstoerer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So recht neu ist die NEWS nicht: Diese Nachricht kam schon am Samstagabend auf RBB und da ist die Rede von einem Koffer und das riecht mir sehr nach Drogenmilleu

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?