12.07.11 09:14 Uhr
 1.380
 

Frauen-WM: TV-Sender kürt Japan nach Spiel gegen Deutschland als Weltmeister

Am vergangenen Samstag verlor die deutsche Frauen-Nationalmannschaft mit 0:1 gegen Japan und schied aus der WM im eigenen Land aus (ShortNews berichtete). Ein niederländischer TV-Sender erstattete darüber Bericht.

Dabei unterlief ihm jedoch ein Fehler. "Japan besiegte am Samstagabend Deutschland. Japan ist Weltmeister", hieß es am Ende der Sendung. In einem Beitrag vor der Panne wunderte sich der Sender noch über die guten Einschaltquoten des Turniers.

Die Frauen-WM wird in den Niederlanden so gut wie ignoriert. Beim Eröffnungsspiel waren nur zwei niederländische Reporter anwesend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Spiel, Japan, Panne, Weltmeister, Sender
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 10:25 Uhr von hboeger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
O h n e . . . . . . . Kommentar !
Kommentar ansehen
12.07.2011 10:44 Uhr von omar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@simonsteR: Ich dachte die war in Mexico?!
Kommentar ansehen
12.07.2011 10:51 Uhr von SClause
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Erbärmlich: Wenn die Männer Fußball spielen, dann ist die halbe Welt verrückt.
Wenn die Frauen Fußball spielen, dann interessiert sich keiner dafür.

Warum?
Erklärt mir das mal einer?

Da sieht man doch wie sich die Menschen von den Medien beeinflussen lassen. Jeder Schmarrn wird wochenlang breitgetreten (z.B. Schwarzenegger), aber kaum gibt es ein Event, bei dem der Großteil der Bevölkerung meint, es ist nichts für eine spezielle Gruppe (in diesem Fall Frauen), dann wird das nicht mal wirklich erwähnt.

An dieser Stelle: Danke Crushial, dass wenigstens du einen Beitrag darüber schreibst, damit es nicht komplett ignoriert wird.


PS: Ich bin absolut kein Fußball-Fan, egal wer spielt, aber so was finde ich irgendwie nicht fair.

[ nachträglich editiert von SClause ]
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:06 Uhr von Thux
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
also ich finde, dass gerade dieses Jahr der Frauen Fußball (zumindest hier in D) populärer geworden ist!

Und wären unsere Damen noch länger drin geblieben, wäre es sicher noch populärer geworden.
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:13 Uhr von DerEssener
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ SClause: > PS: Ich bin absolut kein Fußball-Fan, egal wer spielt, aber so
> was finde ich irgendwie nicht fair.

Vielleicht liegt es einfach daran, dass Frauenfußball - verglichen mit den Männern - so auf Verbandsliganiveau liegt? Die interessiert, außer ein paar Leuten vielleicht, auch keinen...
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:28 Uhr von derSchmu2.0
 
+2