12.07.11 09:14 Uhr
 1.381
 

Frauen-WM: TV-Sender kürt Japan nach Spiel gegen Deutschland als Weltmeister

Am vergangenen Samstag verlor die deutsche Frauen-Nationalmannschaft mit 0:1 gegen Japan und schied aus der WM im eigenen Land aus (ShortNews berichtete). Ein niederländischer TV-Sender erstattete darüber Bericht.

Dabei unterlief ihm jedoch ein Fehler. "Japan besiegte am Samstagabend Deutschland. Japan ist Weltmeister", hieß es am Ende der Sendung. In einem Beitrag vor der Panne wunderte sich der Sender noch über die guten Einschaltquoten des Turniers.

Die Frauen-WM wird in den Niederlanden so gut wie ignoriert. Beim Eröffnungsspiel waren nur zwei niederländische Reporter anwesend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Spiel, Japan, Panne, Weltmeister, Sender
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 10:25 Uhr von hboeger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
O h n e . . . . . . . Kommentar !
Kommentar ansehen
12.07.2011 10:44 Uhr von omar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@simonsteR: Ich dachte die war in Mexico?!
Kommentar ansehen
12.07.2011 10:51 Uhr von SClause
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Erbärmlich: Wenn die Männer Fußball spielen, dann ist die halbe Welt verrückt.
Wenn die Frauen Fußball spielen, dann interessiert sich keiner dafür.

Warum?
Erklärt mir das mal einer?

Da sieht man doch wie sich die Menschen von den Medien beeinflussen lassen. Jeder Schmarrn wird wochenlang breitgetreten (z.B. Schwarzenegger), aber kaum gibt es ein Event, bei dem der Großteil der Bevölkerung meint, es ist nichts für eine spezielle Gruppe (in diesem Fall Frauen), dann wird das nicht mal wirklich erwähnt.

An dieser Stelle: Danke Crushial, dass wenigstens du einen Beitrag darüber schreibst, damit es nicht komplett ignoriert wird.


PS: Ich bin absolut kein Fußball-Fan, egal wer spielt, aber so was finde ich irgendwie nicht fair.

[ nachträglich editiert von SClause ]
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:06 Uhr von Thux
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
also ich finde, dass gerade dieses Jahr der Frauen Fußball (zumindest hier in D) populärer geworden ist!

Und wären unsere Damen noch länger drin geblieben, wäre es sicher noch populärer geworden.
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:13 Uhr von DerEssener
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ SClause: > PS: Ich bin absolut kein Fußball-Fan, egal wer spielt, aber so
> was finde ich irgendwie nicht fair.

Vielleicht liegt es einfach daran, dass Frauenfußball - verglichen mit den Männern - so auf Verbandsliganiveau liegt? Die interessiert, außer ein paar Leuten vielleicht, auch keinen...
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:28 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hab nix dagegen, wenn Frauenfussball ein wenig gepusht wird, um eine gewisse Aufmerksamkeit zu bekommen (wie es momentan in Deutschland ja wohl der Fall gewesen sein darf). Wie ich schon mal sagte, alleine aus dem Grunde, irgendwo mitfiebern zu koennen (sofern man sich nicht nur auf Brot und Spiele konzentriert).
Fliesst dort ein wenig mehr Kohle rein, duerfte das auch nicht das Problem sein...was das Problem ist, ist die Tatsache, dass, wie derEssener schon sagte, dass Ganze spielerisch ein Bild widergibt, das an dem einer Verbandsliga erinnert (ohne an dieser Stelle die Verbandsligen diffamieren zu wollen). Diese teilweise schon sehr krassen Unbeholfenheiten, Ballunsicherheiten etc erinnern mich an den einen Tag in der Woche, wo ich mit ein paar Kumpels eine Stunde in ner Halle Fussball spielen gehe..ganz ohne sonstiges Training und Gehalt...
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:33 Uhr von TestoBoost
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@ SClause: Weil wenn Frauen Fussball spielen es so aussieht, als wenn zwei Mannschaften zweier Behindertenheime gegeneinander spielen?

Das hat rein garnichts mehr mit Ästhetik zu tun. Es gibt keinen Grund sich sowas anzugucken.
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:35 Uhr von hboeger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ DerEssener: Deine Aussage kann bei 17 Mio Zuschauern beim letzten Spiel der deutschen Frauen nicht ganz stimmen !
Kommentar ansehen
12.07.2011 12:09 Uhr von fallobst
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@hboeger / sclause: 17 mio. haben ein scheiß spiel der deutschen frauen gesehen. war im übrigen mein erstes frauen-fußballspiel... und auch mein letztes. so unglaublich schlecht hätte ich das echt nicht erwartet. ständig verstolperte spiele, ballannahmen auf dem niveau von 15-jährigen, angst auch mal aus 15m aufs tor zu schießen. über 15 standardsituationen und davon vielleicht 3 halbherzige kopfbälle obwohl die vorlagen entsprechend ausgerichtet worden sind. verteidigt wurde oft, in dem man den ball einfach von hinten nach vorne bolzt anstatt mal einen angriff aufzuziehen. dazu noch ein sinnloses herlaufen, so dass mal 3 frauen eine japanerin (und auch umgekehrt) teils im mittelfeld angegriffen haben anstatt ihre leute entsprechend zu decken.

fazit: keine vernünftige taktik, schlechte spielfähigkeiten.

daraus wird bestimmt irgendwann mal was, aber es ist noch ein sehr, sehr langer weg.
Kommentar ansehen
12.07.2011 12:33 Uhr von hboeger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fallobst: wie auch immer, 17 Mio habens aber gesehen !
Kommentar ansehen
12.07.2011 12:36 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@SClaude: es ist ganz einfach so,

es gibt Sportarten, da macht es mehr Spaß den Frauen zu zu gucken, Beachvolleyball, ich find sogar im richtigen Volleyball sind die Frauen schöner anzusehen weil die Männer nur auf den Ball schlagen.

Dann gibts Sportarten da ists egal, Handball oder sogar Tennis, da Djoki und Nadal das recht müde runtergespielt haben mit nur n paar schöner Bälle, war das Frauenfinale mind. genauso spannend, die hatten klasse Bälle!

es gibt Sportarten, da ist der unterschied net so groß wie Batminton.

XD aber Baseball, Football , Basketball und Football sind halt Sportarten, die sind leider auf nem scheiß niveau nicht anzusehen!

während beim Handball sowohl 2 gute als auch 2 schlechte Mannschaften ihre 30 Punkte machen,

schießen beim Fußball sowohl 2 klasse als auch 2 scheiß mannschaften vlt kein Tor

aber das muss dann zumindest gut aussehen und das tuts bei den schlechten kickern net.

und da die Frauen da reintreten wie in der Verbandsliga xD schau ich das auch net.
Kommentar ansehen
12.07.2011 15:55 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst bei wenig Interesse zeugt dies doch von schlechter Recherche? Wenn das bei so einem Ereignis schon passiert, was machen die dann bei lokaleren Reportagen? Ist das Journalismus Studium noch was wert? Da kann auch jeder Hannes heutzutage "was mit Medien" machen.
Kommentar ansehen
13.07.2011 10:39 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hboeger: ja, ich bin einer von den 17 mio. gewesen, leider. wollte mir mal nach all dem medien-hype der letzten monate und all den ausgegebenen millionen an vorbereitungen, medienkampagnen und sonstigem gedöns anschauen wie es so um den frauenfussball steht. habe mir auch dazu das england-frankreich-spiel zuvor gegeben.

naja, in 4 oder 8 jahren guck ich von denen vielleicht nochmal ein spiel. und ich denke mal, dass ich dabei nicht der einzige bin.

der ganze hype, der ständig krankhafte versuch das mit männer-fussball zu vergleichen und die totale selbstüberschätzung nach dem motto "wir werden ja eh wieder weltmeister" und "3. platz ist was für männer" haben, von dem schlechten spiel-niveau abgesehen, noch ihr übriges getan, um frauenfussball der lächerlichkeit preiszugeben.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?