12.07.11 09:01 Uhr
 2.189
 

Microsoft erlaubt Hacks bei Windows Phone

Nicht erst seit Apples iPhone ist bekannt, dass Tüftler gerne an neuen Geräten ihr Können testen. Microsoft geht nun auf die Hacker und Tüftler zu und erlaubt es, Windows Phone "Mango" auf ältere Geräte aufzuspielen.

Microsoft-Sprecher Bill Cox sagte weiter, dass aber bedacht werden sollte, dass die Garantie wegfällt. Grund für diese Aussagen sind Entwickler, die versuchen, die neueste Windows Phone Version auf ein HTC HD2 aufzuspielen.

Ein Update auf Windows Phone 7 ist bereits seit längerem Verfügbar. Windows Phone "Mango" bietet viele neue Funktionen wie Twitter-Unterstützung, verbessertes Multitasking und eine portable Version des Internet-Explorers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Coryn
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, Software, Hack, Windows Phone
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skype und Amazon werden auf dem Windows Phone bald nicht mehr unterstützt
Windows Phone: Microsoft verliert teilweise dramatisch viele Marktanteile
Windows Phone 10: Updates sollen künftig rascher erfolgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 09:55 Uhr von Alice_undergrounD
 
+7 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.07.2011 10:15 Uhr von EdvanSchleck
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
besser als apple: die legen den Entwickler auch noch Steine in den Weg.
Kommentar ansehen
12.07.2011 10:25 Uhr von little_skunk
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: Es ist nur solange legal wie Microsoft es erlaubt. Daher ist es schön zu hören, dass sie diese Version jetzt auch (vorläufig) freigeben.

Ohne diese Freigabe wäre das natürlich illegal.
Kommentar ansehen
12.07.2011 10:30 Uhr von JesusSchmidt
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
legal? wenn man ´ne lizenz dafür hat vielleicht. die meisten anwender eines älteren gerätes werden wohl kaum eine haben, wenn sie irgendwelche images aus dubiosen quellen auf ihr gerät ballern.
Kommentar ansehen
12.07.2011 10:33 Uhr von Coryn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
JesusSchmidt: ich geh schwer davon aus, dass auch die bastler eine legale Kopie benötigen. Illegal bleibt illegal und da ändert auch der bastler nix dran.
Kommentar ansehen
12.07.2011 12:00 Uhr von EdvanSchleck
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack: in den USA ist es gesetzlich erlaubt zzu jailbreaken. Daher solltest du dich vielleicht erst mal selber informieren bevor du andere kritisierst denn andere könnten deinen Blödsinn womöglich noch glauben...

Hier eine Quelle die ich für dich rausgesucht hab: http://www.chip.de/...
Kommentar ansehen
12.07.2011 12:37 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ little skunk: "Es ist nur solange legal wie Microsoft es erlaubt. Daher ist es schön zu hören, dass sie diese Version jetzt auch (vorläufig) freigeben."

ähm nein...solang ich die software kaufe darf ich mit der machen was ich will...wär ja genauso wie wenn dir der verkäufer von nem holzbrett verbieten würde n loch rein zu bohren...

@ruckzuckzackzack

wo biete ich hier rechtsberatung an? ich hab nur meine meinung geschrieben, mit beratung hat das nichts zu tun.

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
12.07.2011 12:45 Uhr von Skyrim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Alice: Achso,

ich kauf mirn Spiel (Counter-Strike: Source) und nur weil ich jetzt das Spiel besitze darf ich in die Mechanik eindringen und cheaten/hacken?!

[ nachträglich editiert von Skyrim ]
Kommentar ansehen
12.07.2011 12:49 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Skyrim: du kannst dir meine antwort ja denken ;)
Kommentar ansehen
12.07.2011 14:08 Uhr von cav3man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alice: Du kaufst das Spiel nicht.
Du kaufst dir Rechte damit du das Spiel spielen darfst. Das Spiel (der Quellcode) gehört immernoch dem Hersteller....
Kommentar ansehen
12.07.2011 17:04 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cav3man: dann sollte man das schleunigst ändern!
Kommentar ansehen
12.07.2011 22:33 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alice: "ähm nein...solang ich die software kaufe darf ich mit der machen was ich will...wär ja genauso wie wenn dir der verkäufer von nem holzbrett verbieten würde n loch rein zu bohren..."

Quark. Mit dem Kauf erwirbst du eine Lizenz, das mit dem Erkauften zu machen, was die Lizenz vorsieht. Du kaufst weder das (geistige) Eigentum an den Inhalten noch irgendwelche Berechtigungen ausser denen, die dir der Hersteller gibt.
....=> google: EULA

"dann sollte man das schleunigst ändern! "

Bestimmt nicht. Wenn du etwas erfindest, willst du ja auch schliesslich sicher gehen, das die Gewinne aus der Erfindung nicht IRGENDJEMAND, sondern du selbst einstreichst.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skype und Amazon werden auf dem Windows Phone bald nicht mehr unterstützt
Windows Phone: Microsoft verliert teilweise dramatisch viele Marktanteile
Windows Phone 10: Updates sollen künftig rascher erfolgen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?