12.07.11 08:35 Uhr
 1.761
 

Panzer-Deal: Scheinheilige Empörung der Opposition

Nachdem der Panzer-Deal der Bundesregierung von vielen Seiten kritisiert wurde, schaltet sich nun auch die Fraktion der Grünen in das Gespräch mit ein. Die Grünen um Claudia Roth schalteten nun extra eine Plakatkampagne, um den Deal zu kritisieren.

Was die Opposition aber vergisst ist, dass auch unter der Regierung von rot-grün Waffen nach Saudi-Arabien verkauft worden sind. Nach dem Schröder seinen Besuch in Saudi-Arabien abgeschlossen hatte, stieg auch das Exportvolumen weiter an.

Selbst unter der großen Koalition wurden 2008 und 2009 Waffenlieferungen im Wert von jeweils 170 Millionen Euro verzeichnet. Das Friedensforschungsinstituts BICC berichtet davon, dass "Deutschland als Rüstungslieferant für Saudi-Arabien in den letzten Jahren deutlich" wichtiger geworden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Coryn
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Opposition, Deal, Panzer, Empörung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
CDU-Vize Thomas Strobl fordert, auch kranke Asylbewerber abzuschieben
US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 09:09 Uhr von usambara
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Westerwelle im Sonnenschein der Demokratie-Bewegung auf dem Tahrir-Platz in Kairo: http://www.youtube.com/...
und ein Werbefilm, der zeigt wie das Spezialmodell des Leopard2 gegen Demonstranten vorgeht:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
12.07.2011 09:12 Uhr von Sensei Dirk
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Das können: die Grünen und die SPD! Die machen den selben Kramm und regen sich über andere auf!

Die GrüneSPD haben in den Krieg entsendet! Das war wohl anständiger, oder??

Scheinheilig HOCH 100! Pfui!
Kommentar ansehen
12.07.2011 09:25 Uhr von Serverhorst32
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
äußerst merkwürdige finde ich Wir müssen:
- Computerspiele zensieren weil sie zu brutal sind
- Filme zensieren weil sie zu brutal sind
- Paintball verbieten oder massiv einschränken weil es Kriegsspiel ist

ABER Es ist kein Problem tödliche Waffen in Kriesengebite zu transportieren wo damit echte Menschen ermordet und unterdrückt werden. Nicht umsonst sind wir einer der größten Waffenexportöre auf der ganzen Welt. Aber wehe hier spielt einer Counterstrike dann wird sofort von den Politikern Alarm geschlagen.

Drecks Doppelmoral!


EDIT:

Was man auch noch anmerken sollte ist, dass die Grünen absolut verlogen sind und FÜR JEDEN ich wiederhole FÜR JEDEN Kriegseinsatz der Bundeswehr bisher gestimmt haben. Vonwegen Antikriegspartei, heute ist den Grünen scheißegal ob Deutsche Soldaten im Ausland den Kopf hinhalten und die würden Deutsche Soldaten auch in den Irak schicken. Unglaublich!

[ nachträglich editiert von Serverhorst32 ]
Kommentar ansehen
12.07.2011 10:03 Uhr von MrMaXiMo
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wir gehören zu den 5 größten Waffenherstellern Weltweit! Was glaubt ihr wieviele G3´s ihren Weg in die Welt gefunden haben... Das sind die wirklichen Massenvernichtungs-Waffen und nicht irgendwelche Panzer die wenn überhaupt nur einige wenige male und das wahrscheinlich auch nur zu Abschreckung aufgefahren werden..

Es ist ziemlich unverschämt von der Opposition so Scheinheilig zu tun, wenn sie das gleiche schon getan haben und in der Zukunft auch tun werden...


Die kriegen ihre Panzer so oder so, wenn Deutschland so dänlich ist und nicht liefert, verdient halt ein Bündniss Partner von Deutschland als Zwischenhändler halt auch nochmal was, dann sind die Gewinne aber nicht mehr so hoch....
Kommentar ansehen
12.07.2011 10:38 Uhr von JesusSchmidt
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
schlagzeile ist falsch: die linke hat sich nicht an krieg und waffenverkäufen beteiligt.

rot-grün ist beschiss.
wer hat uns verraten? die sozialdemokraten.
wer war mit dabei? die grüne partei.
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:34 Uhr von AnotherHater
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tja und was hilft da? Keine Stimme mehr für die etablierten Parteien. Demokratie ist nicht da, um "das kleinere Übel" zu wählen, sondern eine Partei, von der man sich vertreten fühlt!
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:39 Uhr von Wachsames.Auge
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
man: so oft auf einmal habe ich selten ein *plus* verteilen müssen :-)

Unter den Grünen hatten wir den ersten echten Krieg seit 1945 !!
Klar haben wir nicht so viel davon mitbekommen: Joschka Fischer und seine Truppe haben ja nur Jugoslawien bombardiert und sind dort eingerückt.....

[ nachträglich editiert von Wachsames.Auge ]
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:54 Uhr von Die-Tec
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Einkaufen tuen die Saudis eh, daher lieber unsere Technik als die der Amies, Franzossen oder Engländer. Denn keiner weiss besser wie man seine eigene Technik ausschaltet. Solange die nicht unsere Top-U-boote da runter verticken isses mir latte. Den Leo2 kennt eh schon jeder, genauso wie der Eurofighter.

So tun die Saudis wenigstens was für die wirtschaft, wenn hier stehen würde "Rüstungsindustrie Konzern XYZ ist Pleite - 20.000 Menschen arbeitslos" würdet ihr noch mehr cry´en ..
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:55 Uhr von Pilot_Pirx
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
auf jeden Fall handelt: auch die jetzige Regierung scheinheilig, indem sie ausgerechnet jetzt Panzerlieferungen an dieses Land genehmigt, was vorher jahrzehntelang ausgeschlossen wurde - und gleichzeitig überall den Frieeeeden und Mäßigung predigt

Außerdem wird das Parlament mißachtet - bei der Sitzung wurde einer aus der 3. Reihe vorgeschoben (Merkel und Konsorten waren afaik gar nicht anwesend) - der plötzlich ein paar Tage später bei einer Veranstaltung schon wieder was ganz anderes, als in seiner Rede sagte.
Kommentar ansehen
12.07.2011 12:39 Uhr von JesusSchmidt
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Die-Tec: bescheuerte standard-ausrede. damit kann ich dir auch auf´s maul hauen und behaupten, irgendwer tut das sowieso - da isses doch besser, wenn ich das mache.

rüstungskonzerne können von mir aus ALLE pleite gehn. ich halte jeden für abschaum, der da freiwillig arbeitet.

was ist "cry´en" überhaupt für ein spassemacken-deutsch?

[ nachträglich editiert von JesusSchmidt ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?