12.07.11 07:38 Uhr
 486
 

Messerstecherei in einem Haus in Berlin: Mädchen musste zusehen

In Berlin kam es zwischen einer 26-jährigen Mutter von drei Kindern und ihrem 28-jährigen Freund zu einem Streit. Weil die junge Frau vor ihrem Freund Angst bekam, rief sie ihren 20-jährigen Bruder an. Dieser kam schließlich auch in die Wohnung und wollte den Streit eigentlich schlichten.

Doch irgendwie eskalierte die Situation. Der Bruder nahm ein Messer und stach mehrfach auf den Freund der Schwester ein. Zu dieser Zeit waren schon die beiden Töchter der Frau von dem Lärm wach geworden. Mindestens eine musste mit ansehen, wie ihr Onkel dem Freund der Mutter in die Kehle stach.

Der 28-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Nach einer Notoperation ist sein Zustand immer noch kritisch. Der Messerstecher wurde verhaftet. Auch die Mutter musste zunächst mit auf das Revier. Die drei Kinder sind jetzt erst einmal bei der Oma.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Mädchen, Haus, Körperverletzung, Messerstecherei
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 07:56 Uhr von nostrill
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
ohmann: ich könnt kein bulle sein. wenn ich mir dauernd solche zustände anschauen müsste, und dann noch kinder mittendrin die ja gar nix dafür können...da wirste doch echt depressiv.
Kommentar ansehen
12.07.2011 08:28 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Typisch: Die BILD schreckt auch vor nichts zurück, immer schön mit der Kamera auf die Kinder draufhalten. Die Öffentlichkeit hat schließlich ein Recht darauf, zu erfahren wer die Kinder sind.... *kopfschüttel*

Ein Foto des "mutmaßlichen" Täters OK (http://bilder.bild.de/...), aber die Kinder sollten nicht nur verpixelt werden....
Kommentar ansehen
12.07.2011 10:54 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@RogerJolly ..... ssS ziehe mal deine Brille auf und schaue nochmals auf das Foto. Das is kein Mann, sondern eine Frau im Alter zwischen 50 und 60 Jahren. Oder wer erkennt hier einen 28 jährigen Mann.
Kommentar ansehen
12.07.2011 10:55 Uhr von Faceried
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Messerstecherei: Messerstecherei? Herkunft der Täter?

Oh seh schon: "Nicoles Bruder"
Immer derselbe Kulturkreis.
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:09 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Kamalakurt: "Das is kein Mann, sondern eine Frau im Alter zwischen 50 und 60 Jahren."

*hust*

du solltest auch nicht auf die Polizistin im Hintergrund schauen, sondern auf den verpixelten dunkelhaarigen Mann und mit (für mich) erkennbaren Bart im Vordergrund.


@Faceried:
"Oh seh schon: "Nicoles Bruder"
Immer derselbe Kulturkreis."

Respekt! Aus dem Namen, von dem man nicht mal weiß ob er der echte ist, auf die Herkunft schließen....
Hast du nicht immer gepredigt, dass das nichtmal vom Aussehen her geht? ;-)
Kommentar ansehen
12.07.2011 11:19 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tut mir leid aber ich bekommen jetzt, als ich es überprfte wieder ein Bild anzeigt, wo ein Kind im Vordergrund undd eben die 50 - 60 järige Frau. und deshalb meine Kommentare
Kommentar ansehen
12.07.2011 15:04 Uhr von backuhra
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Was hat: Hassa ähhh ich meine den typen nur dazu bewegt?
Kommentar ansehen
12.07.2011 15:39 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ach so "Der "Hans" wollte die "Ehre" seiner Schwester verteidigen. "

Würdest du bitte belegen, dass der Täter ein "waschechter Deutscher" war, Hans hies und es um die Ehre der Schwester ging. Danke!
Kommentar ansehen
12.07.2011 16:19 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Jaja: "ich kann dir belegen, dass die Frau nicole heisst."

Du meinst, die Bild behauptet das. Die Bild hat sich leider auch mit dem Alter "geirrt". In mehreren anderen Quellen steht da ein anderes Alter....Aber der Name wird sicher richtig sein. Und kein Migrant würde seine Tochter jemals Nicole nennen...!

"ihr bruder wird wohl dann kaum hassa heissen, wenn schon dann wohl Hans oder alfred. "

Besonders lustig finde ich eure Doppelmoral.
Täter mit "südländischem Äußeren" haben natürlich nie einen Migrationshintergrund, während hier die blonden Kinder eindeutig von einem Deutschen sein müssen. Es gibt ja z.B. auch keine blonden Türken, nicht?

"Die Frau heisst Nicole. Ihre Kinder sind Blond....Der "Hans"...."

Du meinst also, es handelt sich um einen schwedischen Migrationshintergrund? Na, sehr gewagte These...

"Belege mir doch das Begenteil. "

"Darf ich sie an die Bheke titten?"
:-)
Wie das mit Behauptungen und Argumentation so funktioniert, hast du immer noch nicht verstanden, was?

Wie kommt es eigentlich, dass ihr bei jeder News in Jubelstürmen ausbrecht, bei der ihr vermutet, der Täter hat mal keinen Migrationshintergrund?
So erleichtert darüber? :-P
Kommentar ansehen
12.07.2011 20:04 Uhr von Faceried
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@jollgroger: So ich sag dir mal wie es aussieht:

1.) Steht in der News Hassan
Sind in wenigen Minuten schon 50 Kommentare gegen Kulturbereicherung gegen Migranten und und und vorhanden.

2.) Steht in der News Messerstecherei ohne eine Täterbeschreibung ist es natürlich auch wieder der Hassan. Auch wenn keine Quellen oder Beweise vorliegen.

3.) Steht in der News Hassan* *Name wurde geändert
Ist der Täter trotzdem ein Hassan oder Murat.

4.) Steht in der News Südländer oder SüdOstEuropäer war es für euch natürlich der Murat oder Hassan

5.) Steht in der Täterbeschreibung "Dunkel Häutig" ist es natürlich Murat oder Hassan. Deutsche gehen ja nicht in Sonnenstudios gell?

Und nun heulst du rum, dass Nicoles Bruder kein Deutscher ist oder das der Name Nicole ausgedacht ist? Lächerlich.
Kommentar ansehen
12.07.2011 20:16 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Faceried: "So ich sag dir mal wie es aussieht: [.....]"

Aha, und wer heult nun gleich nochmal rum?

"Und nun heulst du rum, dass Nicoles Bruder kein Deutscher ist oder das der Name Nicole ausgedacht ist? Lächerlich. "

Lächerlich ist wie gesagt eure Doppelmoral.
Bei deinen genannten Szenarien werdet ihr nicht müde allen zu erklären, dass man anhand des Aussehens ("Südländer"), des Namens ("Murat") etc nicht sagen kann, ob es ein Migrant war oder nicht und nun....?

Ich weiß nicht, ob es ein Deutscher war oder nicht.
Ich habe das ja auch nicht behauptet.
Nur solltet ihr, wenn ihr sonst immer so gerne mit dem Finger auf andere zeigt, eure eigene Moral beherzigen. ;-)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?