12.07.11 06:57 Uhr
 147
 

Schweiz: Fußballverein FC Lausanne-Sport kassiert nun doppelt an Trikotwerbung

Für die neue Saison hat sich der FC Lausanne-Sport eine Idee einfallen lassen, um beim Trikotsponsoring doppelt abzukassieren.

Es wurden zwei Trikotsponsoren angeworben. Allerdings wird jeder Sponsor nur eine Halbzeit das Trikot verzieren, denn zur zweiten Halbzeit wird das Trikot getauscht und ein neuer Sponsor prangt an der Brust.

Das Vorhaben wurde bereits von der Swiss Football League abgesegnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: robert00707
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schweiz, Verein, Sponsor, Lausanne
Quelle: sport.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein
Fußball: Joachim Löw warnt vor Überlastung der Nationalspieler
Fußball: Todkranker Einlaufjunge bei England-Spiel rührt Publikum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 06:57 Uhr von robert00707
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke aber auch, dass die Sponsoren weniger zahlen wenn sie nur eine Halbzeit gezeigt werden und sich den "Platz" mit einem weiteren Sponsor teilen müssen. Allerdings cool für die Fans die jetzt noch mehr Auswahlmöglichkeiten haben beim Trikotkauf.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?