11.07.11 18:07 Uhr
 164
 

Fußball: Englands Nationaltrainerin wirft ihren Spielerinnen Feigheit vor

Als es am Samstag im Viertelfinalmatch zwischen Frankreich und England zum Elfmeterschießen kam, ist keine der englischen Spielerinnen freiwillig angetreten.

Die Trainerin der Three Lions, Hope Powell, bezeichnete deshalb ihre Spielerinnen als feige.

"Kelly Smith war angeschlagen und hat trotzdem geschossen. Andere hätten sich auch melden können, aber sie taten es nicht. Das ist schwach, das ist Feigheit", wetterte Powell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, England, Frauenfußball, Hope Powell
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bamf soll Erlaubnis bekommen, Mobiltelefone von Asylbewerbern zu überprüfen
Neuseeland: Kim Schmitz darf an die USA ausgeliefert werden
Rätselhafte Rede: Donald Trump erklärt, was er mit "Vorfall in Schweden" meinte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?