11.07.11 17:07 Uhr
 693
 

Außerkörperliche Erfahrung auf neuronale Instabilitäten zurückgeführt

Dr. Jason Braithwaite von der University of Birmingham hat im "Elsevier´s Cortex" die maßgebenden Auslöser für außerkörperliche Erfahrungen (OBEs) bei gesunden als auch neurologisch geschädigten Menschen veröffentlicht.

OBEs stünden häufig mit Migräne und Epilepsie in Zusammenhang, treten aber durchaus auch bei gesunden Menschen auf. Der Forscher führte diese Erfahrungen auf neuroelektrische Instabilitäten der Schläfenlappen und Fehler in der eigenen Körperwahrnehmung zurück.

Bisher ist über diese Phänomene jedoch noch recht wenig bekannt. Die Untersuchung soll aber dabei helfen, neben den außerkörperlichen Erfahrungen auch die innere Selbstwahrnehmung besser verstehen zu lernen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bORGkING_ALPha
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gehirn, Untersuchung, Migräne, Erfahrung, Epilepsie
Quelle: www.sciencedaily.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 17:07 Uhr von bORGkING_ALPha
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Interessante Untersuchung, auch wenn diese Erkenntnisse noch eher Kinderschuhe tragen. Wer lüftet das Geheimnis allen Neuronenfeuers?
Kommentar ansehen
11.07.2011 17:20 Uhr von Flugrost
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
AKE´s? It´s not a bug, it´s a feature.
Kommentar ansehen
11.07.2011 18:21 Uhr von aluvieh2k11
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das sagt jetzt nichts aus..Da steht nur die Ursache bzw der mögliche Auslöser.
Also nicht gleich irgendnen Mist rauslesen der da gar nicht steht wie zb. AKE´s sind nicht echt etc keksblah

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?