11.07.11 16:46 Uhr
 186
 

Lottospieler aus Bayern knackt 11-Millionen-Jackpot

Ein Lottospieler aus Bayern hat den mit 11,3 Millionen Euro gefüllten Jackpot geknackt.

Die sechs Gewinnzahlen lauten 9, 11, 18, 23, 36 und 45. Diese hatten allerdings noch fünf weitere Spieler getippt. Davon kommen zwei aus Nordrhein-Westfalen und je eine Person aus Bayern, Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein. Sie bekommen jeweils 426.176,80 Euro.

Der Jackpot-Gewinner hatte jedoch auch die Superzahl 2 richtig getippt und räumt somit als einziger die erste Gewinnklasse ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Bayern, Gewinn, Lotto, Jackpot
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2011 11:10 Uhr von Psydelis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Blödsinn, die Superzahl kann man nicht tippen.


Aber sonst finde ich das echt nett, dass zwei Gewinne in unser schönes Bayern gefallen sind!

[ nachträglich editiert von Psydelis ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?