11.07.11 14:50 Uhr
 480
 

Moskau: Highspeed-Crash - Nissan GT-R zerstört vier andere Wagen

Da ein Mann seinen Wagen nach einem Überholmanöver nicht mehr unter Kontrolle bekommen konnte, rammt der Fahrer eines fast 500 PS starken Nissan Sportwagens insgesamt vier unbeteiligte PKW.

Ort des Geschehens war die russische Hauptstadt Moskau. Zwei Videos zeigen, wie der Nissan GT-R viel zu schnell unterwegs war und beim Einschlag in die parkenden Wagen einen gewaltigen Schaden anrichtete.

Der Einschlag war so groß, dass einer der anderen Wagen regelrecht empor gerissen wurde. Ernsthaft verletzt wurde bei dem Unfall wohl niemand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Moskau, Crash, Wagen, Nissan GT-R
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nissan GT-R mit 2.400 PS stellt Rekord über Viertelmeile in den USA auf
Monster mit 2.200 PS: Nissan GT-R stellt neuen Rekord auf
Nissan GT-R PD750 Widebody: Neue Bilder des Wagens von Prior Design aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 15:23 Uhr von moegojo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.liveleak.com/...

gestern da gesehn, und hier is die großartige news dazu! danke ~

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nissan GT-R mit 2.400 PS stellt Rekord über Viertelmeile in den USA auf
Monster mit 2.200 PS: Nissan GT-R stellt neuen Rekord auf
Nissan GT-R PD750 Widebody: Neue Bilder des Wagens von Prior Design aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?